Milow Summer Vibes – Start der „Sing meinen Song“ Staffel

AALEN (PM)Das Tauschkonzert auf Vox geht in eine neue Runde: Bei „Sing meinen Song“ zeigen sich die Künstler erneut kreativ und mutig. Die einen singen in einer fremden Sprache, die anderen über ihre Kindheit.

In den neuen Folgen, die im Februar in der Nähe von Kapstadt aufgezeichnet wurden, steht jeweils ein Künstler im Mittelpunkt, dessen Songs von seinen Kollegen neu interpretiert werden. Dabei kommen immer wieder interessante Versionen heraus, Musikgenres verschwimmen

Musikalisch vielfältig ging es immer schon zu in der VOX-Show „Sing meinen Song – Das Tauschkonzert“ – die sechste Staffel, die am Dienstag, 7. Mai um 20.15 Uhr startet, ist zudem so international wie keine zuvor.

Und für dieses internationale Flair sorgt vor allem Einer, Milow. Und eben dieser tritt am    26. Juli 2019 bei den Summer Vibes im Bopfinger Stadtgarten auf.

Die Fans aus Nah und Fern können sich auf ein Konzert der Superlative freuen und Milow in atemberaubender Kulisse willkommen heißen.

Zahlreiche Auszeichnungen – unter anderem der MTV Europe Music Award – und Erfolge, wie Nummer-1-Hits, Gold und Platin Alben stehen für sich. Im Sommer kommt das 6 Studio-Album „Lean into me“ des Popstars heraus, passend dazu geht’s im Anschluss auf Tour. Milow greift wieder um sich und will das Jahr 2019 zu seinem Jahr machen.

Beim Konzert im Stadtgarten wird Milow also eine Auswahl neuer Songs im Gepäck haben, aber natürlich auch seine Hits wie „Ayo Technology“ oder „You don´t know“ spielen.

Ausgestrahlt wie die Folge mit Milow am Dienstag, 04.06.2019.

Karten für das Konzert sind bereits erhältlich. Weitere Informationen zum Konzert und den Tickets finden Sie unter www.events-am-ipf.de

Foto: privat

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  • Wochenzeitung - Werbung - Hier könnte Ihre Werbung stehen

Ähnliche Beiträge

Brezeln gratis für alle Radpendler
Den Garten verschönern und der Natur helfen – Stadt Aalen bezuschusst Baumpflanzungen
Streuobst: Nichts verkommen lassen – gelbe Bänder an Obstbäumen weisen den Weg