Mit GPS durch die Stadt

NÖRDLINGEN (STV). Im Zuge des Ferienprogramms hatten Kinder die Möglichkeit gemeinsam mit den Betreuern des JUFA Hotels Nördlingen die mittelalterlichen Spuren der historischen Altstadt einmal anders zu entdecken. Mithilfe von GPS Geräten konnten sie die Stadt erkunden und dabei einiges über die Geschichte erfahren. Durch das Lösen verschiedener Aufgaben wurden neue Koordinaten bekannt gegeben, welche die Kinder dann in die Geräte einprogrammieren konnten. Diese führten zu neuen Wegepunkten, wodurch eine lehrreiche Schnitzeljagd durch die Stadt entstand. Den Kindern wurde dadurch spielerisch die Bedienung der Geräte erlernt und gleichzeitig viel Wissenswertes über die Geschichte der Stadt Nördlingen vermittelt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bildunterschrift:      Die Kinder konnten im Ferienprogramm mit eine Stadttour mit GPS machen.          FOTO:       E. Gerstenmeyer

 

 

 

  • Wochenzeitung - Werbung - Hier könnte Ihre Werbung stehen

Ähnliche Beiträge

Kinder-Uni zum explorhino-Jubiläum
Neujahrsempfang im KWA Albstift
Wilhelma gestaltet Spielplätze neu