Tourismus Ostalb bietet Broschüre und GPX-Tracks für Motorrad- und Oldtimertouren

Ostalbkreis (wz). Die Ostalb ist nicht nur bekannt für schwäbische Gemütlichkeit, Kunst und Kultur, sondern auch für genussreiche Kurvenstrecken durch Waldgebiete und auf den Hochflächen der Schwäbischen Alb. Als ein Erlebnis für Leib und Seele führen zehn Top-Routen als Rundstrecken durch eine faszinierende Landschaft. Kurvenreich und idyllisch. Viele Sehenswürdigkeiten, romantische Dörfer und Städte säumen die Routen. Biker und Oldtimerfans finden hier alles, was das Herz begehrt. So abwechslungsreich wie die Landschaft, sind auch die Touren. „Egal, für welche Tour man sich entscheidet, Fahrspaß ist garantiert!“, so Ricarda Grünig, die Leiterin der Stabstelle Tourismus im Landratsamt Ostalbkreis. „Die landkreisübergreifenden Motorrad- und Oldtimertouren werden Sie begeistern. Unsere ausgewählten Touren sind mit Kilometerangaben versehen, sodass sowohl Oldtimerfahrer als auch Motorradfahrer die für sie passenden Strecken wählen können. Alle Touren können auch sehr gut miteinander verknüpft werden.“ Die Broschüre sowie GPX-Tracks können unter www.ostalbkreis.de heruntergeladen oder kostenlos unter tourismus@ostalbkreis.de angefordert werden.

Das Bild zeigt einen Motorradfahrer mit der Burgruine Rosenstein im Hintergrund. Foto: Landratsamt Ostalbkreis

  • Wochenzeitung - Werbung - Hier könnte Ihre Werbung stehen

Ähnliche Beiträge

Wochenzeitung, Aalen, Hochschule, Ostalbarena
Digitale Mastermesse am Mittwoch an der Hochschule Aalen
Ostalbkreis überschreitet 7-Tage-Inzidenz von 50 Corona-Neuinfektionen – weitere Beschränkungen gelten ab Samstag
Kulturwochen Aalen 2020 – AALEN Festival Orchester spielt am Freitag um 18 und 20 Uhr