Musik für Herz und Seele

HAINSFARTH (RED). „Überall erklingt Musik“ war das Motto des diesjährigen Konzertes, das der Gesangverein Hainsfarth zusammen mit anderen Musikern in der voll besetzten Synagoge in Hainsfarth veranstaltete.

Der Wechsel von Chorgesang und Musikstücken bot den Zuhörern ein abwechslungsreiches Programm: Nach dem Einzug des heimischen Chores und der Begrüßung durch den Vorstand Josef Nagel eröffnete der Gastgeberchor unter Leitung von Christine Bayer den Abend und stellte das Thema gleichsam musikalisch vor.

Für Liebhaber der klassischen Musik brillierten die jungen Solistinnen Johanna Sturm aus Donauwörth auf der Querflöte bzw. Franziska Jörg aus Hainsfarth auf dem Klavier. Sowohl in ihrem „Schlagerblock“ als auch im „Gospelblock“ brachten die „Chorabella“-Sängerinnen aus Döckingen mit ihrer Dirigentin Gerlinde Fischer nicht nur die Herzen, sondern, unterstützt durch besinnliche Texte, auch die Seelen des Publikums zum „Schwingen“.

Ein Highlight des Abends waren Wolfgang Mayer mit seinen Riesharmonikern, die sowohl ohne als auch mit Gesang (Vera Ullrich) bekannte Melodien wieder „aufblühen“ ließen; besonders das von W. Kunzmann arrangierte Medley mit bekannten Liedern von Frank Sinatra lud die Zuhörer zum Mitsingen ein. Am Ende hofften die Gastgeber, dass sie zusammen mit allen Musikern gute „Entertainer“ waren und wünschten den Anwesenden die Gesundheit und den Humor des „Augustin“ bzw. eine „gute Nacht“ mit ihrem „sweetheart“. Durch das Programm führte in seiner kompetenten Art Toni Bürzle. Nachdem sich der Vorstand Josef Nagel bei allen Mitwirkenden, vor allem bei der Chorleiterin des Vereins, Christine Bayer, bedankt hatte, endete das harmonische Konzert mit einem gemeinsam gesungenen Lied.

Mit sehr viel Applaus bedachten die Gäste nicht nur die Vorträge, sondern bedankten sich damit für ein rundum gelungenes Konzert, an dem alle Mitwirkende sichtlich Spaß hatten. Der Abend klang im gemütlichen Ambiente vor der Synagoge langsam aus.

 

 

 

 

 

 

 

 

Bildunterschrift:     Das Frühlingskonzert in Hainsfarth brachte die Herzen und Seelen des Publikums zum „Schwingen“.       FOTO:     Alfons Jörg

 

 

 

  • Wochenzeitung - Werbung - Hier könnte Ihre Werbung stehen

Ähnliche Beiträge

Aktueller Baustellenplan der Stadt Aalen für den Monat Juli
Stumpfes skrupellose Hausmusik am Mittwoch auf dem Rathausdach
Aktueller Baustellenplan für Aalen – Juni 2020