OB-Kandidatin Rita Ortler im Gespräch

NÖRLDINGEN (RED). Rita Ortler ist in der Zeit zwischen dem 20. September und dem 12. Oktober in den Stadtteilen und mehreren Quartieren in Nördlingen unterwegs. Mit der Aktion „ROTE BANK“ möchte sie zum Auftakt ihres Wahlkampfes das Gespräch zu den Bürgerinnen und Bürgern der Stadt suchen. „Lernen Sie mich kennen als Person, meine Einstellung, meine Wünsche und Ziele für Nördlingen. Gerne stehe ich für Ihre Fragen und Anregungen für Sie bereit“, so lädt Frau Ortler die Bewohnerinnen und Bewohner des jeweiligen Stadtteils ein. Mit der „ROTEN BANK vor ORT“ soll zwanglos ein individueller Austausch zwischen OB-Kandidatin und den Besuchern erfolgen. Dieses Angebot kann jeder innerhalb der Zeitspanne nutzen, es gibt kein festes Programm oder Reden, das Geschehen und die Fülle der Information wird von den Anwesenden bestimmt.

Im Anschluss an das Gespräch macht sich Rita Ortler noch von angesprochenen Brennpunkten ein persönliches Bild. Mit vor Ort sind immer auch einige Kandidatinnen und Kandidaten der Stadtratsliste und Mitglieder des SPD-Ortsvereines. Die Veranstaltung findet bei akzeptabler Witterung im Freien statt, Regenschutz ist vorhanden. Bei sehr schlechtem Wetter wird der Ausweichort am angegebenen Standort veröffentlicht. Gestartet wird die Aktion in Nähermemmingen am Freitag, 20. September, ab 16 Uhr am Dorfplatz. Die weiteren Termine in den Stadtteilen wie auch im Wemdinger-, Augsburger- und Herkheimer-Viertel sowie in der Nördlinger Fußgängerzone sind nachfolgend zu lesen und werden immer rechtzeitig in der Wochenschau der Sonntagszeitung am Wochenende bekanntgegeben oder sind auf der Homepage www.rita-ortler.de nachzulesen.

Termine:
Freitag, 20. September, 16 bis 18 Uhr in Nähermemmingen am Dorfplatz
Samstag, 21. September, 9 bis 12 Uhr, in Nördlingen, Wemdinger Viertel am Josefsplatz vor dem Brunnen
Samstag, 21. September, 14 bis 16 Uhr, in Dürrenzimmern am Gemeindezentrum
Samstag, 21. September, 17.30 bis 19.30 Uhr, in Kleinerdlingen am Gemeindezentrum
Freitag, 27. September, 17 bis 19 Uhr, in Holheim am Gemeindezentrum, Bogenschützen
Samstag, 28. September, 9 bis 12 Uhr, in Nördlingen, Augsburger Viertel vor dem Naturhaus
Samstag, 28. September, 14 bis 16 Uhr, in Schmähingen am Maibaum
Freitag, 4. Oktober, 16 bis 18 Uhr, in Löpsingen, am Platz vor dem Geschäft Linse
Samstag, 5. Oktober, 9 bis 12 Uhr, in Nördlingen, Altstadt Fußgängerzone
Samstag, 5. Oktober, 15 bis 17 Uhr, in Baldingen, am Dorfplatz
Freitag, 11. Oktober, 16 bis 18 Uhr, in Herkheim am Dorfbrunnen
Samstag, 12. Oktober, 9 bis 12 Uhr, in Nördlingen, Herkheimer/Südtirolerviertel vor der Bäckerei
Samstag, 12. Oktober, 13 bis 15 Uhr, in Grosselfingen vor dem Feuerwehrhaus
Samstag, 12. Oktober, 16.30 bis 18.30 Uhr, in Pfäfflingen an der Bushaltestelle vor dem Gasthof Götz

 

 

 

 

 

 

Bildunterschrift:        Rita Ortler möchte ins Gespräch mit den Bürgern kommen.             FOTO:      privat

 

 

 

 

  • Wochenzeitung - Werbung - Hier könnte Ihre Werbung stehen

Ähnliche Beiträge

7. Auflage des Ostalb-Instrumentenflohmarkts am Sonntag
Probieren | Genießen | Kaufen – Genießermarkt auf Schloss Fachsenfeld am 12. und 13. Oktober
Große Weinprobe bei Grieser – Über 20 Weine in der Verkostung am Montag