Ohnhäuser GmbH gratuliert Neugesellen

WALLERSTEIN (RED). Jennifer Schneider, Kevin Stumpf und Marcel Schmidt haben ihre Ausbildung zur Zerspanungsmechanikerin bzw. zum Zerspanungsmechaniker frühzeitig mit sehr gutem Erfolg abgeschlossen.

Bei einer kleinen Feierstunde gratutulierten die Geschäftsführung Simone Ohnhäuser-Kunzmann und Hermann Rieger zur bestandenen Prüfung. Ebenso beglückwünschte der Ausbildungsleiter Matthias Weiß und Personalreferent Fabian Sekler zum erfolgreichen Abschluss. Die Ohnhäuser GmbH legt großen Wert auf eine umfangreiche und qualitativ hochwertige Ausbildung. Insgesamt absolvieren derzeit rund 30 Azubis eine Ausbildung zur Zerspanungsmechanikerin bzw. zum Zerspanungsmechaniker beim Zulieferer in Wallerstein.

Bei der Feierstunde wurde auf die vergangen drei Jahren zurückgeblickt und in lockerer Atmosphäre auf die erfolgreich bestandene Prüfung angestoßen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bildunterschrift:         Vorne von links: Kevin Stumpf, Jennifer Schneider und Marcel Schmidt; Hinten von links: Hermann Rieger (Geschäftsführer), Simone Ohnhäuser-Kunzmann (Geschäftsführerin), Fabian Sekler (Personalreferent) und Matthias Weiß (Fertigungs- und Ausbildungsleite           FOTO:     Anna-Lena Härtle/Ohnhäuser

 

 

 

 

  • Wochenzeitung - Werbung - Hier könnte Ihre Werbung stehen

Ähnliche Beiträge

Aktueller Baustellenplan der Stadt Aalen für den Monat Juli
Stumpfes skrupellose Hausmusik am Mittwoch auf dem Rathausdach
Aktueller Baustellenplan für Aalen – Juni 2020