Aktionen der Bopfinger Kirchengemeinde über Ostern

Bopfingen (wz). Die evangelische und die katholische Kirchengemeinde Bopfingen haben über das kommende Osterfest das Läuten ihrer Glocken aufeinander abgestimmt. Ab dem Abend von Gründonnerstag werden die Glocken der beiden Stadtkirchen über Karfreitag und Ostersamstag schweigen. Am Sonntagmorgen um 10 Uhr werden dann die Glocken beider Kirchen mit einem gemeinsamen Läuten die Auferstehung Jesu Christi verkünden. Direkt im Anschluss an das Läuten spielen Bläser des Posaunenchores Bopfingen vom Turm der evangelischen Stadtkirche den Choral „Christ ist erstanden“ in alle vier Himmelsrichtungen.

Osterpost für Kleine und Große: Da aufgrund der aktuellen Situation alle Gottesdienste über Ostern entfallen, möchte die Evangelische Kirchengemeinde Bopfingen gerne zwei Osterbriefe an ihre Gemeindeglieder verschicken: einen für „Kleine“ und einen für „Große“. Diese enthalten jeweils altersgerechte Gedanken zu Ostern, eine Ostergeschichte sowie eine kleine Überraschung. Melden Sie sich dazu einfach per Mail oder telefonisch im Pfarramt (pfarramt.bopfingen@elkw.de; 07362-7556), gerne mit dem Hinweis, welche der beiden Varianten Sie bekommen möchten.

Aktion „Ich denk an dich…“: Wenn persönlicher Kontakt schwierig ist, werden andere Arten der Kontaktpflege wichtig. Wie wäre es also, wenn Sie mal wieder einem lieben Menschen einen Brief schreiben würden? Dazu hat die Evangelische Kirchengemeinde Bopfingen folgende Möglichkeit für Sie vorbereitet: Auf einer Leine in der geöffneten Stadtkirche finden Sie eine Auswahl an schönen Postkarten. Wir laden Sie dazu ein: Nehmen Sie sich zwei Karten von der Leine, die Ihnen gefallen und schreiben Sie einer anderen Person ein paar nette Worte. Diese freut sich bestimmt darüber! Eine zweite, unbeschriebene Karte sowie eine Hinweiskarte, welche die Aktion erklärt und die Sie ebenfalls auf der Leine finden, legen Sie einfach Ihrem Brief bei. Ermutigen Sie damit die andere Person, ebenfalls einen weiteren Brief zu schreiben. So können wir alle gemeinsam ein Zeichen der Verbundenheit setzen und ein bisschen Segen weitergeben. Falls Sie nicht aus dem Haus gehen können oder möchten, senden wir Ihnen gerne auch die Postkarten zu. Schreiben Sie dazu einfach eine Mail ans Evangelische Pfarramt Bopfingen oder rufen Sie uns an (pfarramt.bopfingen@elkw.de; 07362-7556)!

Foto: Georg Lindner

  • Wochenzeitung - Werbung - Hier könnte Ihre Werbung stehen

Ähnliche Beiträge

Ostalbkreis überschreitet 7-Tage-Inzidenz von 50 Corona-Neuinfektionen – weitere Beschränkungen gelten ab Samstag
Kulturwochen Aalen 2020 – AALEN Festival Orchester spielt am Freitag um 18 und 20 Uhr
Vollbelegung im KUBUS Aalen – am Freitag eröffnet „Gepp’s. Die Saucenmacher“