Neues Parkhaus bei den Kliniken Ostalb jetzt eröffnet

Aalen (wz). 237 Parkplätze, verteilt auf elf Stockwerke, sind seit dieser Woche direkt neben dem Eingang zu den Kliniken Ostalb zu finden. Im neuen Parkhaus 2, das für ca. 4,9 Millionen Euro innerhalb von 13 Monaten entstanden ist, sind nun auch 8 Mutter-Kind-Stellplätze, neuen Frauenstellplätze sowie acht Stellplätze für Menschen mit Behinderung entstanden. Demnächst gehen noch drei Stellplätze mit E-Tankstelle in Betrieb, um auch in diesem Bereich gut für die Zukunft gerüstet zu sein. Durch den Neubau, der sich in den Hang neben dr Klinik einfügt, können Mitarbeiter und Besucher im Krankenhaus eine bessere Parksituation vorfinden, so Oberbürgermeister Thilo Rentschler. Da dadurch nun weiter weg entfernte Parkflächen eingespart werden können gebe es damit nun mehr Gestaltungsmöglichkeiten für etwaige, künftige Erweiterungsbauten. Landrat Pavel erinnerte an die ursprüngliche, höhere erste Kostenschätzung, zusammen mit dem Generalunternehmer, der Heberger System-Bau GmbH, habe man aber Lösungen gefunden, um die Kosten zu senken. Das Parkhaus ist damit ab sofort für die Öffentlichkeit nutzbar.

•  Das Bild zeigt Vertreter der Politik, der Kliniken Ostalb und des Generalunternehmens vor dem neuen Parkhaus 2.

Foto: Georg Lindner, WochenZeitung Aalen

  • Wochenzeitung - Werbung - Hier könnte Ihre Werbung stehen

Ähnliche Beiträge

Ebnat: Geldautomat gesprengt – Wer kann Hinweise geben auf Fluchtfahrzeug GD-T….?
Shoppen, Bummeln und Genießen beim verkaufsoffenen Sonntag in Aalen
20 Jahre Alamannenmuseum – 7. Ellwanger Alamannen-Forum am 9. und 10. Oktober