Ansbach VR-Bank Neujahrskonzert

Perlen der Filmmusik beim Neujahrskonzert

Beim Neujahrskonzert der VR-Bank Mittelfranken West eG läuteten die Mannheimer Philharmoniker mit berühmten Filmmusiken das neue Jahr ein. Das Konzert lockte fast 700 Gäste aus Wirtschaft, Kultur, Politik und Gesellschaft in den Ansbacher Onoldiasaal.

Obwohl im Film die Musik oft im Hintergrund steht, gehört sie dennoch zu den wichtigsten Elementen eines Films. Sie unterstützt das Bildgeschehen und wirkt unmittelbar auf die Gefühlswelt der Menschen. Sie kann mitreißen, zum Nachdenken bewegen und zu Tränen rühren. Beim Neujahrskonzert der VR-Bank Mittelfranken West eG standen Klassiker der Filmmusik der letzten 80 Jahre im Mittelpunkt. Für das Konzert konnte eines der jüngsten professionellen Orchester Europas gewonnen werden, die Mannheimer Philharmoniker. Sie konzertierten bereits in prominenten Konzertreihen und Festivals in Europa und Asien. Gründer und Künstlerischer Leiter der Mannheimer Philharmoniker ist Boian Videnoff, der seine Musiker auch in Ansbach durch den Abend dirigierte und gemeinsam mit ihnen das neue Jahr einläutete.
Vor Ort war Martina Schürmeyer

Foto: Martina Schürmeyer

 

 

  • Wochenzeitung - Werbung - Hier könnte Ihre Werbung stehen

Ähnliche Beiträge

Fridays For Future Ansbach
Fridays For Future in Ansbach
Kinderworkshops Bachwoche Ansbach
„Bach auf kreative Weise entdecken“
Anglet Ansbach Fotowettbewerb
Ansbacher gewinnt in Anglet