POL-AA: Ostalbkreis: Pressebericht Stand 12:00 Uhr

Aalen (ots)

Aalen-Dewangen: Alkoholisiert unterwegs und Schlagring im Handschuhfach

Am Freitagabend, gegen 22:23 Uhr, befuhr ein 41-jähriger Fiat-Fahrer die Beckenhalde in Aalen-Dewangen, als er durch eine Streife des Polizeireviers Aalen einer Verkehrskontrolle unterzogen wurde. Hierbei stellten die Beamten im Gespräch mit dem Mann Alkoholgeruch in der Atemluft fest. Der Verdacht der Trunkenheit im Verkehr bestätigte sich bei dem nachfolgenden Atemalkoholtest. Nach der Blutentnahme im Krankenhaus wurde ihm der Führerschein abgenommen und er muss nun mit einer Anzeige rechnen. Außerdem fanden die Beamten im Fahrzeug einen Schlagring auf. Dieser wurde beschlagnahmt. Eine Anzeige wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz folgte.

Aalen: In Schlangenlinien unterwegs und vor der Polizei geflüchtet

Am frühen Samstagmorgen, kurz nach 00:00 Uhr, befuhr ein 30-jähriger Motorroller-Fahrer die Stuttgarter Straße in Aalen in Richtung Friedrichstraße. Durch eine Polizeistreife wurde beobachtet, wie er hierbei in leichten Schlangenlinien fuhr und an einer Baustelle gegen eine dortige Warnbake stieß. Daher sollte er einer Verkehrskontrolle unterzogen werden. Obwohl die Beamten ihm bei der Hinterherfahrt mit dem Streifenwagen deutliche Anhaltesignale gaben, ignorierte er diese und setzte seine Fahrt in Richtung Wasseralfingen fort. Auf Höhe der Bohlschule konnte der Rollerfahrer schließlich gestoppt und durch einen Beamten vom Roller gezogen werden. Bei der nachfolgenden Kontrolle des Mannes fanden die Beamten bei der Durchsuchung mehrere Briefchen Kokain. Er selbst schien ebenfalls unter Drogeneinfluss zu stehen, lehnte jedoch einen Drogentest vor Ort ab. Daher musste er eine Blutentnahme im Krankenhaus über sich ergehen lassen. Bei einer Durchsuchung seiner Wohnung wurden weitere Drogen aufgefunden. Außerdem war er nicht im Besitz eines Führerscheines.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen-Führungs- und Lagezentrum/PvD-Böhmerwaldstraße 2073431 AalenTelefon: (49) 7361/5800E-Mail: Aalen.pp@polizei.bwl.dehttp://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell