POL-AA: Ostalbkreis: Vermisster aus Schwäbisch Gmünd wurde gefunden

Polizeipräsidium Aalen

Aalen (ots)

Schwäbisch Gmünd/Oberkochen: Vermisster aufgefunden

Der seit dem Nachmittag aus einer psychiatrischen Einrichtung in Schwäbisch Gmünd fehlende 53-Jährige konnte gegen 23:00 Uhr wohlbehalten in Oberkochen aufgefunden werden.

Das Polizeipräsidium Aalen bedankt sich bei den Hinweisen aus der Bevölkerung. Ein Hinweis führte schließlich zum Auffinden der Person.

Ursprüngliche Meldung:

Auftrag Nr. 4401476

Ostalbkreis: Vermisstensuche in Schwäbisch Gmünd

21.05.2021, 22:08 Uhr

Aalen Schwäbisch Gmünd: Vermisstensuche mit Polizeihubschrauber

Seit dem späten Nachmittag wird ein Patient aus einer psychiatrischen
Einrichtung in der Weißensteiner Straße gesucht. Neben einigen Polizeistreifen
ist derzeit auch ein Polizeihubschrauber zur Suche nach dem Vermissten im
Einsatz, da nicht ausgeschlossen werden kann, dass er sich in einer hilflosen
Lage befindet. Eine Gefährdung für die Bewohner von Schwäbisch Gmünd besteht
nicht.

Der Vermisste ist 53 Jahre alt, 185 cm groß und hat ein ungepflegtes
Erscheinungsbild. Bekleidet ist er mit einer schwarzen Winterjacke, blauer Jeans
und Socken. Er trägt vermutlich keine Socken.

Möglicherweise ist der Vermisste mittlerweile auch im Bereich Aalen oder
Oberkochen unterwegs.

Hinweise, die zum Auffinden der Person führen könnten, werden an das
Polizeirevier Schwäbisch Gmünd (07171 3580) oder jede sonstige
Polizeidienststelle erbeten.

Polizeipräsidium Aalen
-Führungs- und Lagezentrum/PvD-
Böhmerwaldstraße 20
73431 Aalen
Telefon: (49) 7361/5800
E-Mail: aalen.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

  • Wochenzeitung - Werbung - Hier könnte Ihre Werbung stehen