POL-AA: Ostalbkreis: Zigarettenautomat aufgebrochen und mehrere Verkehrsunfälle

Polizeipräsidium Aalen

Aalen (ots)

Aalen: Zigarettenautomat aufgebrochen

In der Nacht von Samstag auf Sonntag, gegen 00:20 Uhr, wurde in Aalen, in der Hindemithstraße, ein Zigarettenautomat aufgebrochen und Bargeld entwendet. Zeugenhinweise werden vom Polizeirevier Aalen unter Telefonnummer 07361/5240 entgegengenommen.

Unterschneidheim: Verkehrsunfall mit vier leicht verletzten Personen

Eine 18-jährige Autofahrerin befuhr am Samstag, gegen 17:40 Uhr, die Kreisstraße 3202 von Bopfingen-Baldern in Richtung Unterschneidheim-Zöbingen. Aufgrund überhöhter Geschwindigkeit kam ihr Audi A4 von der Fahrbahn ab und überschlug sich letztlich drei Mal. Das Auto war mit insgesamt vier Personen besetzt, welche alle leicht verletzt wurden. An dem Fahrzeug entstand ein Sachschaden in Höhe von circa 12 000 Euro.

Schwäbisch-Gmünd: Verkehrsunfall mit Sachschaden

Am Freitagmorgen, gegen 08:20 Uhr, kam es in Schwäbisch Gmünd zu einem Verkehrsunfall, als zwei Verkehrsteilnehmende mit ihren Fahrzeugen zeitgleich von dem Gelände eines Müllentsorgungsbetriebs in die Graf-von-Soden-Straße einbogen und zusammenstießen. Sowohl der Daimler-Benz einer 64-jährigen Fahrerin, als auch der Renault eines 58-jährigen Fahrers wurden dabei stark beschädigt. Der Sachschaden beträgt insgesamt rund 20 000 Euro.

Polizeipräsidium Aalen
Telefon: 07361 580-0
E-Mail: aalen.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

  • Wochenzeitung - Werbung - Hier könnte Ihre Werbung stehen