POL-LB: Tamm: Zeugen nach Unfallflucht auf der B 27 gesucht

Polizeipräsidium Ludwigsburg

Ludwigsburg (ots)

Am Sonntag gegen 13:45 Uhr befuhr ein 31-jähriger Audi-Lenker den linken Fahrstreifen der B 27 von Bietigheim-Bissingen in Richtung Ludwigsburg. Kurz nach der Einmündung der Kreisstraße 1671 befand sich hinter ihm eine noch unbekannte Frau, die einen Audi lenkte. Auf der rechten Spur war etwa auf Höhe des 31-Jährigen ein weiterer bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer unterwegs. Vermutlich wollte die unbekannte Audi-Fahrerin den 31-Jährigen überholen. Hierzu wechselte sie auf die rechte Spur, hinter den unbekannten Verkehrsteilnehmer. Anschließend wollte sie sich wieder nach links vor den 31-Jährigen setzen. Allerdings schien die Lücke für dieses Fahrmanöver nicht ausreichend groß genug zu sein. Um einen Zusammenstoß zwischen seiner rechten Fahrzeugseite, auf der ein Kleinkind saß, und dem Audi der Unbekannten zu vermeiden, wich der 31-Jährige nach links aus und kollidierte mit der Leitplanke. Die Frau und der unbekannte Verkehrsteilnehmer, der sich auf der rechten Spur befand, setzten ihre Fahrt anschließend fort. Die Fahrerin soll dunkle längere Haare haben, trug eine Sonnenbrille und soll zwischen 25 und 30 Jahre alt sein. Die Farbe ihres Audi, bei dem es sich um einen A 3 handeln dürfte, soll anthrazit oder ein helleres grau sein. Zudem dürften Ludwigsburger Kennzeichen am PKW angebracht gewesen sein. Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 15.000 Euro geschätzt. Zeugen des Vorfalls, insbesondere der unbekannte Verkehrsteilnehmer, werden gebeten sich mit dem Polizeirevier Bietigheim-Bissingen, Tel. 07142 405-0 in Verbindung zu setzen.

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

  • Wochenzeitung - Werbung - Hier könnte Ihre Werbung stehen