POL-MFR: (1020) Bei Verkehrsunfall tödlich verletzt

Polizeipräsidium Mittelfranken

Feuchtwangen (ots)

Heute Nachmittag (21.07.2021) ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall südlich von Dentlein am Forst im Landkreis Ansbach. Ein Motorradfahrer wurde dabei tödlich verletzt.

Gegen 14: 15 Uhr fuhr ein 40-Jähriger mit seinem Motorrad auf der Kreisstraße AN 53 von Angerhof kommend in Richtung Erlmühle. Ein entgegenkommender Pkw wollte nach links in ein Waldstück abbiegen und hatte vermutlich das herannahende Motorrad übersehen. Beim Zusammenstoß wurde der Kradfahrer so schwer verletzt, dass er noch an der Unfallstelle seinen Verletzungen erlag. Der Pkw-Fahrer wurde leicht verletzt vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus eingeliefert.

Auf Anordnung der Ansbacher Staatsanwaltschaft wurde zur genauen Klärung der Unfallursache ein Gutachter hinzugezogen. Die Kreisstraße ist während der Unfallaufnahme in beiden Richtungen für den Verkehr gesperrt.

/ Rainer Seebauer

Polizeipräsidium Mittelfranken
Präsidialbüro – Pressestelle
Richard-Wagner-Platz 1
D-90443 Nürnberg
E-Mail: pp-mfr.pressestelle@polizei.bayern.de

Erreichbarkeiten:
Montag bis Donnerstag
07:00 bis 17:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Freitag
07:00 bis 15:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Sonntag
11:00 bis 14:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: +49 (0)911 2112 1553
Telefax: +49 (0)911 2112 1525

Die Pressestelle des Polizeipräsidiums Mittelfranken im Internet:
http://ots.de/P4TQ8h

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

  • Wochenzeitung - Werbung - Hier könnte Ihre Werbung stehen