POL-UL: (HDH) Heidenheim – Auffahrunfall in der Innenstadt / Mehrere Personen verletzten sich leicht, als am Samstag ein Bus auf ein Auto fuhr.

Polizeipräsidium Ulm

Ulm (ots)

Der Unfall ereignete sich gegen 10.45 Uhr an der Kreuzung der Wilhelmstraße mit der Gutenbergstraße. Eine 28-Jährige hielt mit ihrem Mercedes an einer roten Ampel. Hinter ihr fuhr ein 73-Jähriger. Dieser bremste seinen Renault ebenfalls ab. Dies entging der Aufmerksamkeit eines 26-jährigen Busfahrers. Er fuhr auf den Renault auf und schob diesen auf den Mercedes. Die beiden Autofahrer erlitten durch den Aufprall leichte Verletzungen. Im Bus verletzten sich zwei weitere Personen leicht. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf insgesamt rund 17.500 Euro.

++++++++++++++++1473731

Polizeiführer vom Dienst/Schni
Tel. 0731/188-1111
E-Mail: ulm.pp.fest.flz@polizei.bwl.de

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

  • Wochenzeitung - Werbung - Hier könnte Ihre Werbung stehen