POL-UL: (HDH) KORREKTUR: Herbrechtingen – Bewusstlos am Steuer / Mit dem Lastwagen ist am Donnerstag ein Mann bei Herbrechtingen von der Straße abgekommen.

Polizeipräsidium Ulm

Ulm (ots)

+++ In dieser Meldung wurde der Ort richtiggestellt. Danke für Ihr Verständnis. +++

Gegen 6 Uhr fuhr der 43-Jährige durch die Robert-Bosch-Straße. Unterwegs verlor der Mann das Bewusstsein, so die bisherigen Erkenntnisse der Polizei. Deshalb kam sein Lastwagen von der Fahrbahn ab, streifte ein Verkehrszeichen und fuhr über mehrere Steine. An einem größeren Stein blieb der Laster hängen. Der Rettungsdienst brachte den Fahrer ins Krankenhaus. Die Polizei ermittelte die Ursache des Unfalls. Sie schätzt den Sachschaden auf etwa 16.000 Euro. Weil aus dem Wagen Kraftstoff in den Boden sickerte veranlasste das Landratsamt, dass der getränkte Boden ausgehoben wird, um Gefahren für die Umwelt zu verhindern.

Die Polizei rät, sich nur ans Steuer des Fahrzeugs zu setzen, wenn man sich auch tatsächlich wohl fühlt. Sollte unterwegs Unwohlsein aufkommen ist es wichtig, schnellstmöglich an den rechten Straßenrand oder eine andere geeignete Stelle zu fahren um dort zu halten. Bitte auch Warnblinklicht einschalten und die Gefahrenstelle absichern.

++++++++++ 0860554

Wolfgang Jürgens, Tel. 0731/188-1111

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

  • Wochenzeitung - Werbung - Hier könnte Ihre Werbung stehen