Premiere im Käser´s Stall – HASA beamt am Samstag, 25. Mai in schwäbische Klanggalaxien

Premiere im Käser´s Stall – HASA beamt am Samstag, 25. Mai in schwäbische Klanggalaxien

LAUBACH (WZ). Seit rund 20 Jahren erfreut Heiner Reiff, der Heinrich des gefragten schwäbischen Musik-Comedy Duos „Ernst und Heinrich“ mit seinem kongenialen Partner Liedermacher Ernst Mantel nicht nur weltoffene Schwabenseelen. Mit „geistreichen“ Dialogen und virtuosem Saitenspiel sind sie inzwischen landesweit Publikumsmagneten für Freunde des hintersinnigen Blödsinns. Mit seiner HASA-Crew beamt Heiners All Star Attraktion nun  – zusammen mit vier handverlesenen Vollblutmusikern und einer unerhörten Mischung aus Jazz, Rock, Blues-Balladen, Funk sowie ausnahmslos naturgewachsen schwäbischen Lyrics durch schwäbische Klanggalaxien, die nie ein Mensch zuvor erreicht hat.  Spaciges HASA-Live Video unter https://vimeo.com/HASA.  Weitere Infos unter #www.ernstmantel.de/termine. Los geht es um 20.30 Uhr. Schwäbisch-Internationale Tickets für die unbenannte Raumfahrt von HASA im Laubacher Käser´s Stall am Samstag, 25. Mai gibt es zu den Bürozeiten am Dienstag 8.30 bis 12.30 oder am Samstag von 9 bis 13 Uhr unter Telefon 073 66/92 11 91 oder per E-Mail an ireneundernst@aol.com

Jazz Rock, Bluesballaden und Funk vom Feinsten, instrumental und mit schwäbischen Lyrics, abgefahren bis einfühlsam. HASA geht ab, ins Ohr und unter die Haut! Für groovende Glücksmomente in HASAs umbenannter Raumfahrt sorgen: Heiner Reiff (Gitarren und Stimme), Jane Walters (Stimme), Ellen Reinhardt (Stimme und Space Toys), Ralf Schuon (Bass, Keyboards), Dieter Schumacher (Schlagzeug). Fotos: Gudrun de Maddalena. Grafiken: Uli Gleis

Jazz Rock, Bluesballaden und Funk vom Feinsten, instrumental und mit schwäbischen Lyrics, abgefahren bis einfühlsam. HASA geht ab, ins Ohr und unter die Haut!
Für groovende Glücksmomente in HASAs umbenannter Raumfahrt sorgen: Heiner Reiff (Gitarren und Stimme), Jane Walters (Stimme), Ellen Reinhardt (Stimme und Space Toys), Ralf Schuon (Bass, Keyboards), Dieter Schumacher (Schlagzeug).
Fotos: Gudrun de Maddalena. Grafiken: Uli Gleis

 

  • Wochenzeitung - Werbung - Hier könnte Ihre Werbung stehen

Ähnliche Beiträge

„Wir brauchen Meister, keine Master“ – Interview mit Kfz-Obermeister Stefan Schmid
„Gastlichkeit aus Leidenschaft“ – Interview mit Armin Meiser über das neue Meiser Design Hotel in Dinkelsbühl
„Wer lässt die Sau raus?“! J.B.O ist zurück!