Fußballkalender Herrieden

Regionaler Fußball stark in Szene gesetzt

HERRIEDEN (RED). Die Fußballabteilung der SG Herrieden hat in Zusammenarbeit mit dem Fotoclub Herrieden und der Werbeagentur BÜRO25 aus Ansbach einen modern gestalteten Jahreskalender im DIN A3 Format veröffentlicht.

12 Monatsblätter mit großem Kalendarium zum Eintragen der eigenen Termine machen richtig Eindruck. Ein schönes Detail des Kalenders sind auch die Infos im Kalendarium – neben den obligatorischen Feiertagen und Ferien sind hier nämlich auch die Termine für besondere Ereignisse in Herrieden eingetragen – wie zum Beispiel die Marktsonntage oder auch das Altstadtfest oder die Herrieder Kirchweih. Die Spieler der Herrieder Fußballmannschaft wurden durch die Fotografen des Fotoclub Herrieden toll in Szene gesetzt – teilweise auf dem Fußballplatz – teilweise aber auch an markanten und bekannten Herrieder Orten wie dem Schlosshof oder der Stiftsbasilika. Das ganze wurde dann von der Werbeagentur BÜRO25 des Herrieder Stadionsprechers Harry Köhler noch in ein tolles Layout gepackt – und fertig ist der allererste Kalender in der Geschichte der SGH. Mit dem Verkauf des Kalenders (Verkaufspreis 15,- Euro) will man zum einen den bestehenden Sponsoren der SG Herrieden, welche in Form von Trikot- und Bandenwerbung eine tolle Präsenz im Kalender haben, Rechnung tragen, als auch eine zusätzliche finanzielle Unterstützung für die Jugendarbeit des Vereins erzielen. Erhältlich ist der Kalender direkt bei der SG Herrieden, bei der DECIMA Buchhandlung Herrieden, bei Schreibwaren Erl in Herrieden, der Sportmetropole Rank am Eichelberg bei der Herrieder Autobahnausfahrt und im Bücher Pustet im Ansbacher Brückencenter.

Foto: Vor historischer Herrieder Kulisse präsentieren sich die Fußballspieler der SG Herrieden. Foto: SG Herrieden

 

  • Wochenzeitung - Werbung - Hier könnte Ihre Werbung stehen

Ähnliche Beiträge

Original Torwart-Handschuhe von Manuel Neuer
Starkbieranstich Herrieden
Ein heiteres Prosit auf Herrieden
Herzlich willkommen an der Hochschule Ansbach