Limestor; Ferienprogramm

Kaiser Cacarallas Leibgerichte schmecken heute noch

OSTALBKREIS (RED). Am 22. August standen im Ferienprogramm „Kaiser Caracallas Leibgerichte“ auf der Speisekarte am Limestor. Angelika Dörrich vom Kompetenzzentrum Hauswirtschaft und Ernährung und Heidrun Heckmann vom Landratsamt Ostalbkreis hatten sich für die Kinder Einiges einfallen lassen, um ihnen die Küche und die Gewohnheiten der Römer rund ums Essen näher zu bringen. Zunächst ging es an die Lebensmittel: Was die Römer kannten und was nicht, wurde in einem Quiz abgefragt, bevor es an die Rezepte ging. Gemeinsam bereitete man dann Obstsalat, „Caracalla-Burger“ und Weizengrütze mit Granatäpfeln und Nüssen zu, was sich die Kinder am Schluss im Schatten des Limestores schmecken ließen.

• Info: Am 29. August geht es am Limestor von 14 bis 16 Uhr für Kinder von acht bis zwölf Jahren um „Die Götterwelt der Römer“. Jedes Kind kann bei der Aktion unter Anleitung von  Ermelinde Wudy vom Limesmuseum Aalen einen kleinen Weihealtar herstellen, wie ihn die Römer auch zu Hause hatten. Der Kostenbeitrag für die Aktion ist 5 Euro. Eine Anmeldung im Landratsamt unter 0 73 61/5 03 13 15 ist erforderlich. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, es sind aber noch ein paar Plätze frei.

Foto: Landratsamt Ostalbkreis

 

 

 

 

 

  • Wochenzeitung - Werbung - Hier könnte Ihre Werbung stehen

Ähnliche Beiträge

Wochenzeitung, Aalen, Hochschule, Ostalbarena
Digitale Mastermesse am Mittwoch an der Hochschule Aalen
Ostalbkreis überschreitet 7-Tage-Inzidenz von 50 Corona-Neuinfektionen – weitere Beschränkungen gelten ab Samstag
Kulturwochen Aalen 2020 – AALEN Festival Orchester spielt am Freitag um 18 und 20 Uhr