Mit dem Pedelec unterwegs – ein Hauptpreis vom Sommergewinnspiel geht nach Dinkelsbühl

Aalen-Dinkelsbühl (wz). Fast schon etwas ungläubig reagierte die Gewinnerin des von der Firma Pentagon Sports in Ellwangen gesponserten Pedelec-Klapprads, als sie von ihrem Gewinn des Sommergewinnspiels erfuhr: Ingrid Klingler aus dem kleinen bayerischen Neustädtlein bei Dinkelsbühl – nicht zu verwechseln mit dem nur wenige Kilometer entfernten gleichnamigen Ort mit der bekannten Tanzmetropole – hatte rund zehnmal bei der großen Telefonverlosungsaktion mitgemacht, die die WochenZeitungen und die Schwesterzeitungen von BlickLokal in den Sommerferien durchgeführt hatten. Nun, nach der Auslosung der Hauptgewinne, konnte die Gewinnerin ihr Glück kaum fassen, war das Gewinnspiel doch auch schon ein paar Tage her. Mit dem kleinen, faltbaren Klapprad der Marke Remington kann die Gewinnerin so nun die Umgebung um Dinkelsbühl flott und bequem mit dem Fahrrad erkunden. Nach einer Einweisung über die Handhabung des Pedelecs konnte Frau Klingler den Gewinn von Daniel Brauer, Marketingleiter bei Pentagon Sports, entgegennehmen.

• www.pentagonsports.de

Ingrid Klingler freute sich sehr über das Pedelec, das sie von Daniel Brauer von Pentagon Sports in Empfang nehmen konnte.

Foto: Georg Lindner

  • Wochenzeitung - Werbung - Hier könnte Ihre Werbung stehen

Ähnliche Beiträge

„Verliebt in Aalen“ – Jahreshauptversammlung von Aalen City aktiv: Josef Funk neuer Vorsitzender
Das hat es leider nicht in die WochenZeitung geschafft…
Noch eine Woche bis zur XXL– Gutscheinaktion der WochenZeitung