Sicher durch die Feiertage – Johanniter testen am 23. Dezember kostenlos auf Covid-19

Aalen (wz). Sie möchten Weihnachten im Kreise Ihrer Familie feiern, sind sich jedoch auf Grund der aktuellen Corona Fallzahlen unsicher? Speziell vor Weihnachten führen die Johanniter in Aalen Corona-Schnelltests für Privatpersonen durch. Schnelltests für Privatpersonen durch. Dieses Angebot wurde in Zusammenarbeit mit dem Sozialministerium geschaffen. Das Testen auf Covid-19 ist laut Robert-Koch-Institut ein essentieller Bestandteil der Bekämpfungsstrategie gegen das Virus. Da Corona bei jedem Menschen unterschiedliche Symptome hervorrufen kann, werden Schnelltests vor den Feiertagen noch wichtiger. Insbesondere im Hinblick auf die geplanten Lockerungen der Kontaktbeschränkungen in der Zeit vom 24. bis 26. Dezember.

„Mit einem Schnelltest können Sie relativ sicher sein, Ihre Familienmitglieder während der Feiertage nicht mit Covid-19 anzustecken“ sagt Oliver Cosalter, Regionalvorstand der Johanniter in Ostwürttemberg. Die Testungen werden von professionell ausgebildeten Mitarbeitern der Johanniter vorgenommen, hierfür wurden vor allem viele ehrenamtliche Kräfte aktiviert. Das Fachpersonal besteht aus ausgebildeten und speziell geschulten medizinischen Angestellten, wie Pflegefachkräfte oder Rettungssanitäter. Die Mitarbeitenden der Hilfsorganisation halten bei der Testung die strengen Hygienerichtlinien ein und sind selbst die ganze Zeit in kompletter Schutzausrüstung vor Ort. Das Testergebnis wird innerhalb von 2 Stunden telefonisch mitgeteilt.

• Interessierte können sich am 23. Dezember, von 13 bis 18 Uhr an der Regionalgeschäftsstelle der Johanniter in Aalen (Stuttgarter Straße 124) kostenlos testen lassen. Hierfür stellt das Land Baden-Württemberg Antigen-Schnelltests zur Verfügung. Telefonische Terminvereinbarung unter Rufnummer: 07361 9630-39 oder unter covid-19.ostwuerttemberg@johanniter.de ist zwingend notwendig.

Symbolbild: pixabay

  • Wochenzeitung - Werbung - Hier könnte Ihre Werbung stehen

Ähnliche Beiträge

Ebnat: Geldautomat gesprengt – Wer kann Hinweise geben auf Fluchtfahrzeug GD-T….?
Shoppen, Bummeln und Genießen beim verkaufsoffenen Sonntag in Aalen
20 Jahre Alamannenmuseum – 7. Ellwanger Alamannen-Forum am 9. und 10. Oktober