Sieger Köder; Gemälde

Zusätzliche Familienführung

ELLWANGEN (RED). Eine zusätzliche Sonderführung für Familien mit kleineren Kindern bietet das Sieger Köder-Museum in Ellwangen am Sonntag, 2. September, um 14.30 Uhr an. Viele Kinder kennen Sieger Köder durch Bilder und Texte in ihren Religionsbüchern und haben dort bereits ganz aktuelle Themen kennengelernt. Wie leben wir in einer gar nicht friedvollen Welt, was bedeutet Flucht und Vertreibung? Wie fühlt es sich an, weder eingeladen noch erwartet zu werden? Wie sieht eine kaputte Umwelt aus? Alle diese Themen finden sich in Bildern von Sieger Köder und immer wollte er um mehr Menschlichkeit bitten. Annette Bezler und Franz Ostermeier werden mit den Kindern und ihren Familien diese Themen ansprechen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, es ist nur der übliche Eintrittspreis zu entrichten.

Foto: Sieger Köder-Museum

 

 

 

 

 

 

  • Wochenzeitung - Werbung - Hier könnte Ihre Werbung stehen

Ähnliche Beiträge

Das Ende einer langen Pause – mit Bopfingen freut sich die ganze Region auf die Ipfmesse
Auf ins Spiesel – Aalener Freibadsaison startet am 20. Mai
Eisenschmieden erlernen – Schmiedekurs am 21. und 22. Mai im Alamannenmuseum