Sorglos Reisen mit dem Deutschen Roten Kreuz

Heidenheim (pm). Über 20 Teilnehmer besuchten beim DRK-Kreisverband Heidenheim am, 26.02.2019, die Informationsveranstaltung der DRK Seniorenreisen. Bei Kaffee und Kuchen stellte Frau Trexler, vom DRK-Reiseteam, den aktuellen Reisekatalog 2019 vor. Darin enthalten sind Flugreisen im Ausland und Busreisen im Inland, bei denen sich ehrenamtliche Begleiter liebevoll um die Bedürfnisse der Reisegäste kümmern. Besonderes Augenmerk legt das DRK auf abgestimmte Reiseangebote für Rollstuhlfahrer und für an Demenz erkrankte Menschen mit ihren pflegenden Angehörigen. Des Weiteren gibt es eine Reise speziell für Trauernde, diese Gruppe wird zusätzlich von einer erfahrenen Seelsorgerin begleitet. Neu im Programm ist, dass der Transfer der Reisegäste sowohl zu den Einstiegsstellen wie auch zurück zur eigenen Haustüre im Reisepreis bereits enthalten ist.

Personen von links nach rechts: Uwe Schulz, Viktoria Trexler, Brigitte Kovács und Mathias Brodbeck Foto: pm

Kreisgeschäftsführer Mathias Brodbeck ehrte die langjährige Reisekundin Brigitte Kovács für die Teilnahme an ihrer sechsten Reise. Ganz besonderer Dank gilt dem ehrenamtlichen Transferfahrer Uwe Schulz, der die Reiseteilnehmer und das Gepäck an der Haustüre abholt und sie am Ende der Reise samt Gepäck wieder sicher nach Hause bringt. Reisekataloge und Fragen zum Transfer beantwortet Angela Zell (07321-358327) oder per E-Mail: a.zell@drk-heidenheim.de. Alle Angebote gibt es unter www.drk-seniorenreise.de.

  • Wochenzeitung - Werbung - Hier könnte Ihre Werbung stehen

Ähnliche Beiträge

Kreissparkasse ist Hauptsponsor von 100 Jahre Naturtheater Heidenheim
Das Festival der Superlative: Das Ostalb Festival 2019 in der Ostalb Arena
Kunst am schwangeren Bauch im Klinikum Heidenheim am Samstag, 25. Mai 2019