Bäume im Park – Themenführung auf Schloss Fachsenfeld

Aalen-Fachsenfeld (wz). Am Sonntag, 1. September, findet um 13.30 Uhr wieder eine Themenführung statt auf Schloss Fachsenfeld, diesmal unter dem Themenschwerpunkt Bäume. Die sommerliche Parkwanderung führt die Besucher zu den Baumschätzen des Schlossparks. Vorbei an grünen Wiesen und seltenen Pflanzen erfahren die Gäste, wie durch ein Missverständnis der mächtige Mammutbaum nach Fachsenfeld kam. Die Teilnehmer erfahren zudem alles über den Taschentuchbaum, die „Gurkenmagnolie“, die „schönen Else“, den nordamerikanische Tulpenbaum oder auch die Traubenkirsche. Aber auch Gingko und Amberbaum bieten Überraschendes. Die diesjährige Frühjahrs- und Sommerausstellung „Vom Abbild zur Impression – die Vielfalt der süddeutschen Malerei 1810 – 1900“ hat am Samstag, 31. August, von 13 bis 17 Uhr und am Sonntag , 1. September, von 11 bis 17 Uhr letztmalig geöffnet, da die Ausstellung eine Woche früher als ursprünglich geplant endet. Am Sonntag können Interessierte von 14 bis 17 Uhr vom Sommer-Spezial-Paket auch vom profitieren. Dieses beinhaltet individuellen Parkrundgang, Besuch der Ausstellung „AUGENLUST 2 – Digitale Malerei“ (Multivisionsshow von Artur Elmer) Ausstellung „Süddeutsche Maler des 19. Jahrhunderts“ und ein Erfrischungsgetränk.

Foto: Schloss Fachsenfeld

  • Wochenzeitung - Werbung - Hier könnte Ihre Werbung stehen

Ähnliche Beiträge

Bläse: Bis Ende März werden alle Heime durchgeimpft sein
Baumlehrpfad lädt zum Erkunden ein
Kreisimpfzentrum (KIZ) im Ostalbkreis startet am kommenden Freitag, 22. Januar