Polizei

Tödlicher Motorradunfall auf der L1073

ELLWANGEN-ADELMANNSFELDEN (OTS). Am Sonntagabend, 16. September, verunglückte ein Motorradfahrer auf der L1073 tödlich. Der 35-Jährige befuhr gegen 22.10 Uhr mit seiner Ducati die Strecke von Ellwangen in Richtung Adelmannsfelden. Etwa auf Höhe des Parkplatzes Hirtenviehweide kam er am Ende der Gefällstrecke in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab. Er geriet dabei in den dortigen Graben, stürzte und prallte schließlich gegen einen Baum. Er zog sich dabei so schwere Verletzungen zu, dass er an der Unfallstelle verstarb und der Notarzt nur noch den Tod feststellen konnte. Der Schaden an seiner Ducati wird auf 12.000 Euro beziffert.

Symbolbild: WochenZeitung Aalen/Georg Lindner

  • Wochenzeitung - Werbung - Hier könnte Ihre Werbung stehen

Ähnliche Beiträge

Ostalbkreis überschreitet 7-Tage-Inzidenz von 50 Corona-Neuinfektionen – weitere Beschränkungen gelten ab Samstag
Kulturwochen Aalen 2020 – AALEN Festival Orchester spielt am Freitag um 18 und 20 Uhr
Vollbelegung im KUBUS Aalen – am Freitag eröffnet „Gepp’s. Die Saucenmacher“