Turnerinnen erfolgreich beim Mini-Cup.

Dreimal Treppchen in der Altersklasse 9-1

HOLZGERLINGEN (PM). Am vergangenen Sonntag starteten drei hsb-Nachwuchsturnerinnen beim Holzgerlinger Mini-Cup, der Alterklasse 9-11 Jahre. Julie Schlickenrieder hatte am Startgerät dem Balken einen Sturz, konnte aber Schwierigkeiten wie Salto rückwärts sicher zum Stand turnen. Für ihre Übung bekam sie 10,3 Pkt. Alle anderen Geräte turnte sie fehlerfrei. Am Boden erhielt sie 10,45 Pkt, am Sprung 10,3 und am Barren 8,8 Pkt. Mit 39,85 Gesamtpunkten holte sie sich den Sieg. Ganz dicht dahinter belegte Nathalie Pohl mit 39,5 Pkt den zweiten Platz. Sie glänzte vor allem mit ihrer Balkenübung, in der sie eine Verbindung aus Bogengang rückwärts und direktem Absprung zum Menicelli zeigte. Hier holte sie mit 11,0 Pkt die höchste Wertung. Mit dreimal der höchsten Wertung, am Boden (10,95 Pkt), am Sprung (10,7 Pkt und am Barren (8,9 Pkt) aber leider einer verturnten Balkenübung (7,2 Pkt) belegte Nele Kräft mit 37,75 Pkt den dritten Platz.

Foto: privat

  • Wochenzeitung - Werbung - Hier könnte Ihre Werbung stehen

Ähnliche Beiträge

Deutsche Hochschulmeisterschaften 2019
Fußballturnier mit Respekt
Sichtlich Spaß hatten 111 Kinder bei idealen äußeren Bedingungen beim Dreikampf und abschließendem Hindernislauf beim Gerstettener Kinderleichtathletik-Wettkampf.