Ein Hoch aufs Hochbeet – Urban Gardening-Aktion geht weiter

Aalen (lind). Im Östlichen Stadtgraben stehen bereits länger einige Hochbeete, bepflanzt mit Blumen und Kräutern, herum, wobei die Kräuter auch gerne geerntet werden dürfen. Die Aktion „Urban Gardening“ wurde nun erweitert, ab sofort sind einige weitere Hochbeete nun in der Beinstraße im Bereich des Regenbaums zu finden. Erster Bürgermeister Wolfgang Steidle bedankte sich bei den beteiligten Akteuren (u.a. Aalen City aktiv, Aalener Betriebsseelsorge), vor allem aber bei den Kindern der KITA Greut, die die Hochbeete bemalt hatten. „Ihr bringt das Lachen in unsere Stadt, es macht einfach Spaß, solche Farbtupfer und etwas Grün in der Stadt zu haben“, so Steidle.

 

Fotos: Georg Lindner/WochenZeitung Aalen

  • Wochenzeitung - Werbung - Hier könnte Ihre Werbung stehen

Ähnliche Beiträge

Rund 1.400 Studierende der Hochschule Aalen verabschiedet
Ringmasters – weltmeisterliche Stimmenshow aus Schweden
Noch eine Woche bis zur XXL– Gutscheinaktion der WochenZeitung