Theodor-Heuss-Gymnasium, Nördlingen, VARTA, Chef zu gewinnen

VARTA-Chef besucht Elftklässler

NÖRDLINGEN (RED). Bald ist es so weit: Mit dem Abschluss im Gepäck geht es in die Berufswelt. Was kommt nach der Schule? Wie macht man die ganz große Karriere? Hilfestellung bei der Suche nach beruflichen Perspektiven leistete Herbert Schein, CEO der VARTA AG, am Theodor-Heuss-Gymnasium in Nördlingen.

Der Kurs in Wirtschaft und Recht mit Schwerpunkt Marketing unter der Leitung von Lehrer Michael Demel konnte mit seiner Bewerbung, sowohl die Jury der Handelsblatt-Initiative „Chef zu gewinnen“, als auch Herrn Schein überzeugen.

Vor Kurzem stellte sich der studierte Elektrotechnik-Ingenieur und erfahrene Manager einen Vormittag lang den Fragen der künftigen Absolventen des Gymnasiums. Ausführlich berichtete er über seinen Alltag als Führungskraft und die kleinen und großen Meilensteine auf seinem persönlichen Karriereweg – sicher aber auch über Themen wie die Zukunft der Batterietechnologie, die immer mehr zur strategischen Komponente in den Geräten wird, sowie zu Energiespeichern und Microbatterien, die Unternehmenskultur bei VARTA oder Einstellungskriterien.

Vorstandvorsitzender Herbert Schein sagt: „Ich habe den Besuch sehr genossen und fand den Austausch mit den Schülern sehr vielseitig und interessant. Ich bin auch sehr beeindruckt, über das große Interesse der Schüler und die Vielzahl hoch qualifizierter Fragen, die sie gestellt haben – was deren hohes Bildungsniveau widerspiegelt. Daher bin ich mir sicher, dass die Schüler eine vielversprechende, berufliche Zukunft vor sich haben.“

Durch das Treffen erhielten die Jugendlichen die Chance, einen möglichen Arbeitgeber ganz genau unter die Lupe zu nehmen. Sie erfuhren, welche Möglichkeiten das Unternehmen bietet und welche Kompetenzen nötig sind, um im Beruf erfolgreich zu sein.

Nach dem Besuch an der Schule erkunden die künftigen Berufseinsteiger bei ihrem Gegenbesuch die Zentrale von VARTA und schauen hinter die Kulissen in eine spannende Arbeitswelt.

 

 

Bildunterschrift:      Herbert Schein, CEO der VARTA AG (vorne Vierter von links), gab den Schülern des Theodor-Heuss-Gymnasiums eine Hilfestellung bei der Suche nach beruflichen Perspektiven und beantwortete ihre Fragen.      FOTO:     Jürgen Altmann

 

 

 

 

  • Wochenzeitung - Werbung - Hier könnte Ihre Werbung stehen

Ähnliche Beiträge

Aktueller Baustellenplan der Stadt Aalen für den Monat Juli
Stumpfes skrupellose Hausmusik am Mittwoch auf dem Rathausdach
Aktueller Baustellenplan für Aalen – Juni 2020