Verabschiedung ins Berufsleben

WEMDING (RED). Am 26. Juli wurden in der Firmengruppe APPL die Auszubildenden und Umschüler nach erfolgreich bestandener Abschlussprüfung feierlich verabschiedet. Insgesamt haben dieses Jahr 14 Auszubildende und zwei Umschüler in fünf Ausbildungsberufen ihre Ausbildung bzw. Umschulung mit Erfolg abgeschlossen. Im Rahmen einer kleinen Feierstunde wurden die Auszubildenden und Umschüler durch die Geschäftsführung, die Personalleitung, die Ausbilder und den Betriebsratsvorsitzenden zum erfolgreichen Bestehen der Abschlussprüfungen Sommer 2019 beglückwünscht.

In den zwei bzw. drei Jahren praxisorientierter Ausbildung haben alle Auszubildenden/Umschüler ihr Bestes gegeben und können mit ihren Ergebnissen zufrieden sein. Neben der Anerkennung dieser Leistung wurden den Absolventen durch den Firmeninhaber Markus Appl, der Personalleitung Sandra Eckart und der Ausbildungsverantwortlichen Katharina Wagner die Prüfungs- und Ausbildungszeugnisse sowie ein kleines Präsent überreicht. Darüber hinaus erhielt der Umschüler Oliver Jilg aufgrund seiner sehr guten Prüfungsergebnisse eine Prämie in Höhe von 1000 Euro.

Ein besonderer Dank gilt hierbei den Ausbildern, die Jahr für Jahr maßgeblich am erfolgreichen Abschluss der Ausbildung beteiligt sind. Die Firma gratuliert allen Absolventen noch einmal zu ihren erfolgreich bestandenen Abschlussprüfungen und wünschen ihrem APPL-Nachwuchs viel Erfolg und gutes Gelingen bei der Übernahme ihrer neuen Aufgaben innerhalb der Firmengruppe APPL.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bildunterschrift:       Die Auszubildenden und Umschüler der Firmengruppe APPL bei ihrer feierlichen Verabschiedung         FOTO:       privat

 

 

 

  • Wochenzeitung - Werbung - Hier könnte Ihre Werbung stehen

Ähnliche Beiträge

Landkreis begrüßt 110 Regionalmanager
NöCard nicht mehr gefährdet
Eine neue Woche beginnt und es gibt wieder etwas zu gewinnen