„Vielseitig, schwäbisch und patent“ – neuer Claim für Ostalbkreis

Ostalbkreis (wz). Vielseitig, schwäbisch und patent – auf diesen Nenner bringt die Landkreisverwaltung jetzt die prägenden Eigenschaften des Ostalbkreises und seiner Bürgerinnen und Bürger.
Landrat Bläse stellt den neuen Claim für Kreis und Kreisverwaltung vor, der künftig auf Printmedien des Landratsamts zu sehen sein wird und auf den kreiseigenen Online-Plattformen und Social Media bereits publiziert ist. Das aus dem Englischen stammende Wort „claim“ wird insbesondere im Marketing verwendet und umgangssprachlich oft gleichgesetzt mit einem Werbeslogan.
Genauer betrachtet soll ein Claim allerdings die Eigenschaften, Werte oder Ziele einer Organisation oder eines Unternehmens in der Gesamtheit in wenigen Worten widerspiegeln, während ein Werbeslogan sich oftmals nur auf ein einzelnes Produkt bezieht.

„Der Ostalbkreis ist als Teil der Wirtschaftsregion Ostwürttemberg Raum der Talente und Patente und liegt – wie die IHK Ostwürttemberg titelt – geografisch tatsächlich mitten im Süden. Um ein sichtbares öffentliches Statement zu setzen, haben wir einen eigenen Claim entwickelt, der kurz und prägnant aussagt, wo und wie wir sind“, erklärt der Landrat und erläutert die gewählten Begriffe, die das bisherige Logo des Landkreises ergänzen:
Das Adjektiv „vielseitig“ steht für den Facettenreichtum des Ostalbkreises, angefangen von den Bürgerinnen und Bürgern mit ganz individuellen Eigenschaften, multikultureller Herkunft und ganz eigenen Begabungen über die kommunale Identität, die vielgestaltigen Naturräume und das weit gefächerte kulturelle Angebot bis hin zum breiten Spektrum der Wirtschafts- und Infrastruktur.
„Schwäbisch“ steht für die räumliche Verortung des Ostalbkreises im Nordosten des Landes Baden-Württemberg und zugleich für die Identifikation mit dem Tüftlertum, also dem Erfindungsreichtum, der den Schwaben nachgesagt wird.
„Patent“ wird im Claim sowohl als Substantiv als auch als Adjektiv verstanden: Die Ostälbler sind „patent“, also in Ordnung, und das „Patent“ bildet gleichzeitig die Schnittmenge zum Claim der Wirtschaftsregion als „Raum der Talente und Patente“. „Eine Arbeitsgruppe unter Federführung der Pressestelle hat den Claim entwickelt. Diesen wollen wir mit Blick auf das im kommenden Jahr anstehende 50-jährige Kreisjubiläum nun einer breiten Öffentlichkeit bekannt machen“, so Bläse.

Landrat Dr. Joachim Bläse präsentiert die neue Logo-Variante mit dem Claim des Ostalbkreises. Foto: Landratsamt Ostalbkreis

  • Wochenzeitung - Werbung - Hier könnte Ihre Werbung stehen

Ähnliche Beiträge

Auftakt des Bopfinger Nikolausmarktes
Viele Besucher beim Auftakt zum Ellwanger Weihnachtsmarkt
Mehr Ehrlichkeit und Glück für Aalen – japanisches Restaurant Yuma eröffnet am Montag