Fachsenfeld Auf Grund von Sanierungsarbeiten auf der Fahrbahn muss die K3325 zwischen Fachsenfeld und Treppach der Verkehr voll gesperrt werden.

Vollsperrung – Umleitungen für Verkehrsteilnehmer sind ausgeschildert

FACHSENFELD (PM). Auf Grund von Sanierungsarbeiten auf der Fahrbahn muss die K3325 zwischen Fachsenfeld und Treppach ab Montag, 10. Dezember, bis voraussichtlich Freitag, 14. Dezember, für den Verkehr voll gesperrt werden. Für die Verkehrsteilnehmer sind Umleitungen in beide Fahrtrichtungen über die Dewanger Straße und Westerhaldenstraße ausgeschildert. Von der Sperrung ist auch der Linienbusverkehr der Firma OVA betroffen. Die Linie 14 bedient die Bushaltestellen in Fachsenfeld im Zuge der Wasseralfinger Straße nur in Fahrtrichtung Waiblingen. Dazu wird die Haltestelle „Mittelklinge“ in die Hans-Sigmund-Straße, die Haltestellen „Cafe Sturm“ und „Rathaus“ auf die gegenüberliegende Seite in der Wasseralfinger Straße verlegt. Die Linie 15 bedient alle vorhandenen Haltestellen in Fachsenfeld, es muss jedoch mit Verspätungen gerechnet werden.
Foto: pixabay

  • Wochenzeitung - Werbung - Hier könnte Ihre Werbung stehen

Ähnliche Beiträge

20 Jahre Alamannenmuseum – 7. Ellwanger Alamannen-Forum am 9. und 10. Oktober
Ministerpräsident Winfried Kretschmann kommt am 1. Oktober NICHT nach Aalen – Termin ist abgesagt
Brezeln gratis für alle Radpendler