Von der Neuzeit in die Steinzeit.

Am Sonntag 7. Oktober, fährt NABU Alb-Guide Siegfried Conrad mit dem Fahrrad auf den Spuren der Steinzeit im Lonetal.

Auf  der  etwa 30 km langen Rundstrecke entlang der Flüsse der Urzeit, durch die Wälder, die schon die schon Kelten und Römern vertraut waren und zu den Höhlen der Mammutjäger.
Es ist eine Zeitreise durch den GeoPark Schwäbische Alb, jetzt Weltkulturerbe. Einkehr in der Höhlenerlebniswelt Hürben.
Dauer der Exkursion fünf Stunden.
Die Anmeldung ist erforderlich.
Treffpunkt 13:00 Uhr, Bahnhof 89567 Sontheim/Brenz. Info Tel. 07325-6673 oder: siegfried.conrad@t-online.de.

Foto: pm

  • Wochenzeitung - Werbung - Hier könnte Ihre Werbung stehen

Ähnliche Beiträge

Sportabzeichenabnahme der Grundschule Hürben und der Giengener Bühlschule
Die schönste Zeit des Jahres für Kinder
108 Kinder bei den Teammeisterschaften der Kinderleichtathletik in Hürben