Weidetiertag in der Umweltstation mooseum – Esel, Schafe und Co.

Am Sonntag, 12. Mai von 10.30 – 18 Uhr findet der alljährliche Weidetiertag in der Umweltstation mooseum in Bächingen statt, bei dem wieder knapp 3000 Gäste erwartet werden.

(pm). Mit einem vielfältigen Aktionsangebot und tierischen Gästen ist wieder für ein buntes Programm gesorgt:    So können Schafe, Lämmer, Esel, Pferde, Ponys, Ziegen und verschiedene Rinder bestaunt und näher kennengelernt werden.

Weidetiere – natürliche Landschaftspfleger

Die Weidetiere sind in unserer Region nach wie vor wichtige Lebewesen, die unsere Weiden als natürlichen Lebensraum nutzen und durch das „abgrasen“ diese Flächen natürlich pflegen. Eine Pflanzentauschbörse, Aktionen zum alten Handwerk und Brauchtum, Märchenerzählen im Schloss und Basteln für Kinder werden angeboten.  Ein besonderes Highlight sind die Ausfahrten mit dem Pferdewagen oder dem Moos-Mobil in die Brenzaue und zu den Streuobstwiesen.  Abgerundet wird dieser Erlebnistag für die ganze Familie durch das kulinarische Angebot und die musikalische Begleitung des Schwäbischen Albverein Sontheim (SAV).

  • Wochenzeitung - Werbung - Hier könnte Ihre Werbung stehen

Ähnliche Beiträge

Kleine Erinnerung an die Leserumfrage!
Alles rund um Schafe, Ziegen und Rinder
Leserumfrage