„Weihnachtswelt in Ansbach“

ANSBACH (RED). Bereits zum 6. Mal lädt Oberbürgermeisterin Carda Seidel lädt alle Ansbacher Schülerinnen und Schüler von der 5. bis zur 10. Klasse zum Malwettbewerb ein – diesmal unter dem Motto „Weihnachtswelt in Ansbach“. Das Gewinnermotiv wird die diesjährige Weihnachts- und Neujahrsgrußkarte der Stadt Ansbach zieren.

Bewertet werden alle eingereichten Werke von einer Jury aus Ansbacher Kunst- und Kulturschaffenden. Alle Kunstwerke werden schließlich in einer Kunstausstellung in der Gotischen Halle ganz professionell gezeigt.

Die mehrfarbigen Kunstwerke sollten bitte im DIN A3-Querformat (bitte keine Anfertigung mit Bleistift oder Buntstift) gestaltet sein. Auf der Rückseite bitte zwingend Name, Adresse, Schule und Telefonnummer nicht vergessen. Einsendeschluss ist der 4. November 2019. Bitte an die Adresse: Stabsstelle der Oberbürgermeisterin, Joh.-Seb.-Bach-Platz 1, 91522 Ansbach. Natürlich können die Werke auch direkt im Stadthaus abgegeben werden.

Foto: Das Gewinnermotiv vom vergangenen Jahr zeigt das Herrieder Tor in einer verspielten Winterlandschaft. Foto: Stadt Ansbach

 

  • Wochenzeitung - Werbung - Hier könnte Ihre Werbung stehen

Ähnliche Beiträge

Stadtjubiläum Ansbach lädt zu „Gesichter einer Stadt“ ein
Sparkasse Ansbach Anlegerforum 2020
Dr. Holger Bahr sprach beim Anlegerforum der Sparkasse Ansbach
Spende an Kinderklinik