1. FC Heidenheim – knapp an der Sensation vorbei, aber Gewinner der Herzen

MÜNCHEN (FJW) Der 1.FC Heidenheim muss sich in einem verrückten Spiel gegen die Bayern in München mit 5:4 geschlagen geben. Der Rekordmeister bezwang nur knapp die starken und mutigen Schwaben.

Trotz der bärenstarken Leistung mit einem zwischenzeitlichen Rückständ von 4:2 und dem darauffolgenden Doppelpack von Glatzel verpassen die Heidenheimer den Einzug ins Halbfinale.
Torschützen für Heidenheim waren Glatzel (26, 74, 79) und Schnatterer (39).

Starker Rückenwind

Über 10.000 Fans waren in München dabei! Die WochenZeitung.de war beim Sensationsspiel zwischen dem FC Bayern München und dem 1.FC Heidenheim ebenfalls live dabei. Wir können bestätigen, dass die Stimmung vor, während und auch nach dem Spiel einfach nur Spitze war.

Foto: Rebekka Lindner/Klaus-Dieter Marx

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  • Wochenzeitung - Werbung - Hier könnte Ihre Werbung stehen

Ähnliche Beiträge

Auf ins Spiesel – Aalener Freibadsaison startet am 20. Mai
Eisenschmieden erlernen – Schmiedekurs am 21. und 22. Mai im Alamannenmuseum
Rekrutierung angelaufen – Wer will römischer Soldat werden? Römerlager am 14. und 15. Mai