Ausstellung „Alle Achtung! Bärlauch!?“ im Brücken-Center

ANSBACH (RED). Vom 02. bis 13. April findet im Brücken-Center die Ausstellung „Alle Achtung! Bärlauch!?“ statt.

Der Begeisterung für Geschmack und Nutzen des Bärlauchs steht die Befürchtung gegenüber, ihn mit hochgiftigen Pflanzen zu verwechseln.

Die Ausstellung zu Beginn der saisonalen Aufwuchs- und Sammelzeit des Bärlauchs soll bewirken, ihn sicher zu erkennen, nachhaltig anzubauen oder zu sammeln sowie ihn gesund und lecker zu verwenden.

Begleitend gibt es ein buntes Veranstaltungsprogramm mit Exkursionen, Mitmachaktionen und Vorträgen.

Darüber hinaus findet ein Preisausschreiben mit Preisen im Gesamtwert von 300€ statt.

Die Ausstellung wurde von der Hochschule Ansbach gemeinsam mit der AOK und dem Naturpark Frankenhöhe konzipiert.

Alle Aktionen sind kostenfrei.

 

Ähnliche Beiträge

Schüler engagieren sich ehrenamtlich als Fahrzeugbegleiter
Wird die Pflege selbst ein Pflegefall?
Bauernverband eröffnete die Grillsaison