Verabschiedung in den Ruhestand

NÖRDLINGEN (RED) Mit einem weinenden und einem lachenden Auge konnte Oberbürgermeister Faul drei verdiente Mitarbeiter in den Ruhestand verabschieden. Ein weinendes Auge deshalb, weil alle Mitarbeiter eine große Lücke hinterlassen und hervorragende Leistungen, auch Lebensleistungen hin-terlassen hätten und ein lachendes Auge, weil ein neuer Lebensabschnitt beginnt. Karin Freiwald begann ihre Tätigkeit bei der Stadt Nördlin-gen zunächst im Sportzentrum als Raumpflegerin der Vier-fachhalle, war als Kassiererin im Freibad und seit fast 20 Jahren als Raumpflegerin in der Mehrzweckhalle und im Hallenbad beschäftigt. „Unser Hallenbad wird von vielen Menschen, auch wegen seiner Sauberkeit gelobt und dafür gilt auch Ihnen ein ganz besonderer Dank und ein großes Lob“, führte Oberbürgermeister Faul aus. Auch Werner Wagner, seit April 1990 Abwassermeister bei den Stadtwerken Nördlingen, tritt mit Beginn zum 1. Oktober in den Ruhestand ein. Neben seiner Tätigkeit zeichnete er sich insbesondere durch Verbesserungsvorschläge aus. Und „Last but not least“ hat Georg Winkler nach 36-jähriger Dienstzeit Spuren hinterlassen. Spuren als Kapellmeister der Knabenkapelle Nördlingen, Spuren bei der Gründung der Stadtkapelle Nördlingen, unter der Trägerschaft der Stadt Nördlingen und unter seiner musikalischen Leitung ab 1990 Spuren mit der Gründung der Jungen Stadtkapelle 2009 und der Förderung der Jugendarbeit durch Gründung einer Blä-serklasse in Zusammenarbeit mit der Grundschule Mitte. Nicht zuletzt deshalb wurde ihm neben den zusätzlichen Aufgaben als musikalischer Leiter auch der Ehrentitel „Stadtmusikdirektor“ zu seinem 30-jährigen Dienstjubiläum im Jahre 2012 verliehen. „Nicht nur die musikalische Führung hat mich stets beeindruckt, sondern vielmehr dein Umgang mit den vielen jugendlichen Musikanten. Als Anerkennung für die jeweils herausragenden Leistungen erhielten all drei Fotobücher von ihrer Arbeit in Nördlingen.

FOTO: Rudi Scherer

 

  • Wochenzeitung - Werbung - Hier könnte Ihre Werbung stehen

Ähnliche Beiträge

Aktueller Baustellenplan der Stadt Aalen für den Monat Juli
Stumpfes skrupellose Hausmusik am Mittwoch auf dem Rathausdach
Aktueller Baustellenplan für Aalen – Juni 2020