Aktueller Baustellenplan der Stadt Aalen für den Monat Juli

Aalen (wz). Im Juli ist mit folgenden Behinderungen im Straßenverkehr in Aalen und den Teilorten zu rechnen:

AALEN

• Anfang Mai wurde mit der Sanierung der Kocherbrücke in der Heinrich-Rieger-Straße begonnen. Die Straße muss voraussichtlich bis Ende August voll gesperrt werden. Die Umleitung ist ausgeschildert.

• Die Fahrbachstraße ist wegen des Endausbaus des Asphaltbelags, im Anschluss an die Verlegung von Versorgungsleitungen durch die Stadtwerke Aalen, noch bis Mitte Juli voll gesperrt.

• In der Hegelstraße werden bis Ende Oktober im Auftrag der Stadt und der Stadtwerke Aalen Kanal-, Wasser-und Stromleitungen verlegt. Es ist abschnittsweise mit•  Voll- und Teilsperrungen zu rechnen. Umleitungen werden entsprechend ausgeschildert.

• Aufgrund der Verlegung von Strom- und Gasleitungen ist die Max-Eyth-Straße, Ecke Mohlstraße, bis Ende Juli voll gesperrt. Der Treppenweg zwischen der Mohlstraße und der Schelmenstraße muss ebenfalls gesperrt werden.

• Bis Ende August muss die Sandstraße im Anschluss an die Verlegung von Versorgungsleitungen wegen der Erneuerung des Asphaltbelags voll gesperrt werden.

• Die Zeppelinstraße ist für den Neubau des Waldorfkindergartens bis Ende September voll gesperrt. Umleitungen sind ausgeschildert.

• Für die Erneuerung des Pflasterbelags wird die Roßstraße in der Innenstadt bis Ende Juli voll gesperrt. Für Fußgänger kommt es zu Behinderungen.

• Von Mitte Juli bis Mitte September wird die Bahnhofstraße in Aalen für Pflastersanierungen abschnittsweise voll gesperrt. Umleitungen werden ausgeschildert. Die Einfahrt in die Tiefgarage am Spritzenhausplatz ist während der Bauarbeiten für Dauerparker weiterhin möglich.

WASSERALFINGEN

• In der Wilhelmstraße kommt es zwischen der Löwenbrauerei und der Auguste-Kessler-Straße aufgrund der Verlegung von Stromleitungen bis Ende Juli zu Behinderungen im Straßenverkehr. Der Geh- und Radweg bis Höhe Stiewingstraße ist gesperrt. Radfahrer werden über die Friedrichstraße umgeleitet.

• Bis Mitte August muss die Julius-Schall-Straße, Ecke Karlstraße wegen Stromerneuerungen halbseitig gesperrt werden.

 

EBNAT

Im Rahmen der Erschließungsarbeiten für das Neubaugebiet Krautgarten-Birkenmahd II ist der Krautgartenweg bis Ende November voll gesperrt. In der Unterkochener Straße, im Lammweg und in der Nordstraße kann es zu Behinderungen im Straßenverkehr kommen.

• In der Oberkochener Straße kommt es wegen Kanalerneuerungen bis Ende des Jahres abschnittsweise zu Vollsperrungen. Die Bushaltestelle wurde in die Ringstraße, Einmündung Toggenburgerstraße, verlegt.

 

OBERALFINGEN

• Im Vorgriff zur Umgestaltung des Oberalfinger Ortskerns werden in der Ahelfingerstraße die Stromleitungen saniert. Von Anfang Juli bis Ende September wird die Straße halbseitig gesperrt.

 

HOFHERRNWEILER

• Im Talweg werden bis Ende Juli Strom- und Gasleitungen verlegt. Der Verkehr wird über eine Einbahnstraße geregelt.

 

Die Stadt Aalen bittet alle Anwohner und Verkehrsteilnehmer um Verständnis für mögliche Behinderungen. Es ist möglich, dass sich die Termine aufgrund technischer oder witterungsbedingter Umstände ändern. Der nächste Baustellenplan erscheint im August 2020.

Grafik: Stadt Aalen
  • Wochenzeitung - Werbung - Hier könnte Ihre Werbung stehen

Ähnliche Beiträge

Ostalbkreis überschreitet 7-Tage-Inzidenz von 50 Corona-Neuinfektionen – weitere Beschränkungen gelten ab Samstag
Kulturwochen Aalen 2020 – AALEN Festival Orchester spielt am Freitag um 18 und 20 Uhr
Vollbelegung im KUBUS Aalen – am Freitag eröffnet „Gepp’s. Die Saucenmacher“