WochenZeitung Altmühlfranken, Ellingen, Golfplatz Zollmühle, Deutsche Krebshilfe

Golfen und helfen Sie mit. Dem Leben zuliebe!

Ellingen (red).  Der Golfclub Zollmühle e.V. lädt am 19. Mai 2019 zum Benefiz-Golfturnier zugunsten der Deutschen Krebshilfe ein. Das Turnier ist eines von insgesamt rund 115 Turnieren im Rahmen von Europas größter Benefiz-Golfturnierserie.

Bundesweit gehen in diesem Jahr tausende Golferinnen und Golfer bei den 38. bundesweiten Golf-Wettspielen an den Start, um die Arbeit der Deutschen Krebshilfe und ihrer Stiftung Deutsche KinderKrebshilfe zu unterstützen. Für die Teilnehmer des Turniers in Ellingen gibt es zudem einen sportlichen Anreiz: Die Brutto- und Nettosieger haben die Chance, sich in einem Regionalfinale für das Bundesfinale am 5. Oktober 2019 im Golf Club Altenhof e.V. zu qualifizieren. Interessierte Golferinnen und Golfer können sich für das Turnier in Ellingen anmelden. Alle Preise werden von dem langjährigen Generalsponsor DekaBank, dem Wertpapierhaus der Sparkassen, gestellt.

Die Deutsche Krebshilfe wurde am 25. September 1974 von Dr. Mildred Scheel gegründet. Ziel der gemeinnützigen Organisation ist es, die Krebskrankheiten in all ihren Erscheinungsformen zu bekämpfen. Nach dem Motto „Helfen. Forschen. Informieren.“ fördert die Deutsche Krebshilfe Projekte zur Verbesserung der Prävention, Früherkennung, Diagnose, Therapie, medizinischen Nachsorge und psychosozialen Versorgung, einschließlich der Krebs-Selbsthilfe. Die Deutsche Krebshilfe ist der wichtigste private Geldgeber auf dem Gebiet der Krebsforschung in Deutschland. Weitere Informationen zur Deutschen Krebshilfe gibt es unter der Telefonnummer 02 28/ 7 29 90-0 und unter www.krebshilfe.de. Spendenkonto: Kreissparkasse Köln, IBAN: DE65 3705 0299 0000 9191 91, BIC: COKSDE 33XXX.

Flyer: Deutsche Krebshilfe

  • Wochenzeitung - Werbung - Hier könnte Ihre Werbung stehen

Ähnliche Beiträge

Das große Sommerferiengewinnspiel in Süddeutschland!
So, 21. Juli, Museum im Römerbad, „Allgemeine Sonntagsführung“
Kreisbau: Jan Termin wird neuer Geschäftsführer