Neu formiertes Aalener Frauennetzwerk trifft sich erneut

Aalen (WZ). Am 31. Januar 2019 trafen sich 22 Frauen aus Aalen und Umgebung im Aalener Landratsamt. Angesprochen waren Frauen, die sich entwickeln und professionalisieren wollen, sowie Gründerinnen, Selbständige im Haupt- oder Nebenerwerb, und Interessierte, die ihren Weg suchen.

Unter der Schirmherrschaft der Kontaktstelle Frau und Beruf Ostalbkreis, die zu diesem Treffen eingeladen hatte, und unter der Leitung von Claudia Steidle und Susann Richter-Funk tauschten sich die Anwesenden darüber aus, wobei und wodurch ein Netzwerk unterstützen kann. Am Ende wurden ganz konkrete Ideen gesammelt, um die vorhandenen Kompetenzen sichtbar werden zu lassen, gemeinsam Wissen zu erweitern und sich bei der Entwicklung zu unterstützen. Entstanden ist eine Jahresplanung, die inhaltlich bis auf wenige Termine gefüllt ist, und ein Pool, aus dem geschöpft werden kann.

Das nächste Treffen findet am Donnerstag, 21. Februar 2019 von 19:30 bis 21:00 Uhr im Landratsamt Aalen, Stuttgarter Str. 41, Kleiner Sitzungssaal im EG, statt. Wegen begrenzter Plätze wird um verbindliche Anmeldung gebeten unter frauennetzwerk-aalen@web.de .

Foto: Landratsamt Ostalbkreis

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  • Wochenzeitung - Werbung - Hier könnte Ihre Werbung stehen

Ähnliche Beiträge

Auf ins Spiesel – Aalener Freibadsaison startet am 20. Mai
Eisenschmieden erlernen – Schmiedekurs am 21. und 22. Mai im Alamannenmuseum
Rekrutierung angelaufen – Wer will römischer Soldat werden? Römerlager am 14. und 15. Mai