POL-AA: Ostalbkreis: Betrunkener Autofahrer – Unfälle

Ostalbkreis: (ots)

Aalen: Radlerin leicht verletzt

Leichte Verletzungen zog sich eine 71 Jahre alte Fahrradfahrerin bei einem Unfall am Sonntagmittag zu. Gegen 12.15 Uhr befuhr sie mit ihrem Pedelec die Gartenstraße in Richtung Hofherrnweiler, als drei Fußgänger die Fahrbahn überquerten. Die 71-Jährige erschrak und bremste daraufhin, wobei sie auf die Straße stürzte. Sie wurde zur Behandlung ins Krankenhaus gebracht.

Neresheim: Alkoholisiert unterwegs

Im Rahmen einer routinemäßigen Streifenfahrt wollten Beamte des Aalener Polizeireviers am Sonntagmorgen den Fahrer eines Mazda einer Kontrolle unterziehen. Als der Mann den Streifenwagen erblickte, stellte er sein Fahrzeug im Badbrunnenweg ab und flüchtete zu Fuß, wobei er aber rasch eingeholt werden konnte. Der 40-Jährige roch stark nach Alkohol und wies auch sonst alkoholbedingte Ausfallerscheinungen auf, weshalb ein entsprechender Test durchgeführt wurde. Nachdem nun klar war, dass der Mann mit ungefähr 1,4 Promille am Steuer saß, wurde gegen ihn ein Strafverfahren eingeleitet, wobei auch eine Blutuntersuchung durchgeführt werden musste. Zudem war der 40-Jährige nicht in Besitz einer Fahrerlaubnis.

Göggingen: Unfallflucht

Ein bislang unbekannter Fahrzeugführer beschädigte mit seinem Fahrzeug einen in der Hauptstraße aufgestellten Stromkasten, wobei Sachschaden in noch unbekannter Höhe entstand. Die Beschädigungen wurden am Sonntag bemerkt.
Hinweise nimmt das Polizeirevier Schwäbisch Gmünd, Tel.: 07171/3580 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium AalenÖffentlichkeitsarbeitBöhmerwaldstraße 2073431 AalenTelefon: 07361 580-105E-Mail: Aalen.pp.sts.oe@polizei.bwl.dehttp://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell