POL-LB: Polizeipräsidium Heilbronn / Polizeipräsidium Ludwigsburg: Pfaffenhofen / Bietigheim-Bissingen: Fahndung nach 41-jähriger Vermissten

Ludwigsburg (ots)

Die Kriminalpolizei Heilbronn sucht nach der seit Sonntag, 19. März 2023, vermissten 41-Jährigen. Die Vermisste hat das Krankenhaus in Bietigheim-Bissingen in der Nacht von Samstag auf Sonntag gegen 0.15 Uhr verlassen. Die im Zabergäu wohnhafte Frau befindet sich vermutlich in einem psychischen Ausnahmezustand, wodurch eine hilflose Lage der 41-Jährigen nicht ausgeschlossen werden kann. Die Vermisste ist circa 1,65 bis 1,70 Meter groß und hat eine normale Statur. Sie trägt braune, kinnlange Haare, vermutlich bedeckt mit einer schwarzen Haube. Bekleidet ist die Frau mit einer schwarzen Leggins, rosafarbenen Schuhen, einer dünnen, blauen Langarmbluse mit Blumenmuster sowie einer schwarz-weiß gestreiften knielange Weste ohne Ärmel.
Hier geht es zum Fahndungsfoto: https://fahndung.polizei-bw.de/tracing/bietigheim-bissingen-vermisstenfahndung/
Die Kriminalpolizei Heilbronn hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet die Bevölkerung um ihre Mithife. Personen, die Angaben zu dem Aufenthaltsort geben können oder die vermisste 41-Jährige gesehen haben, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 07131 104-4444 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium HeilbronnTelefon: 07131 104-0E-Mail: heilbronn.pp.sts.oe@polizei.bwl.dehttp://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell