Rieser Reisegruppe, Gut Aiderbichl, Ausflug, Gnadenhof-Verband, Tierparadies

Rieser Reisegruppe im Gut Aiderbichl

GUT AIDERBICHL (RED). Esel, Pony, Pferde, Rinder, Schweine und viele andere Tiere genießen nicht nur wundervolle sonnige Tage, sondern versuchen auch durch treuherzige Blicke etwas Fressbares zu erlangen. Die Rieser Reisegruppe machte einen Ausflug auf das Gut Aiderbichl, wo man eine einzigartige Atmosphäre inmitten der geretteten Tiere erleben darf. Viele Tiere dürfen auf dem Aiderbichler Gütern frei herumlaufen ist das nicht ungewöhnlich beim größten Gnadenhof-Verband Europas. Beim dem Besuch erwartete die Reisegruppe eine Führung sowie Chronik durch das Tierparadies und jeder der Besucher erhielt ein Überraschungsgeschenk. Die Rieser hatten ein paar schöne Stunden mit umfangreichen Aktivitäten im Gut Aiderbichl.

 

 

 

 

 

 

 

Bildunterschrift:    Die Rieser Reisegruppe war zu Besuch auf dem Gut Aiderbichl.      FOTO:    Fritz Kilian

 

 

 

 

  • Wochenzeitung - Werbung - Hier könnte Ihre Werbung stehen

Ähnliche Beiträge

Aktueller Baustellenplan der Stadt Aalen für den Monat Juli
Stumpfes skrupellose Hausmusik am Mittwoch auf dem Rathausdach
Aktueller Baustellenplan für Aalen – Juni 2020