Sonderveröffentlichung: Ostertipps

OSTERBRUNNEN WERDEN GESCHMÜCKT
Brunnenpatin Ursula Ilgenfritz schmückt mit ihrem Team – Wanderung zum Osterfeuer

ROTHENBURG (RED). Ursula Ilgenfritz kümmert sich zu Ostern seit Jahren mit ihren Helfern rührend um die Brunnen in der Altstadt von Rothenburg ob der Tauber. In den vergangenen drei (Corona) Jahren beschränkte sie sich dabei auf den Röderbrunnen mit dem Blick auf den Markusturm. In diesem Jahr sollen zudem der Brunnen in der Herrngasse und der Brunnen am Plönlein mit bunten Eiern zum österlichen Hingucker werden. Am Plönlein arbeitet Frau Ilgenfritz mit Ukraine-Flüchtlingen zusammen und bietet ein bisschen Ablenkung im sorgenvollen Alltag der Neu-Rothenburger. Auch die Handwerksfirma Kastner aus Rothenburg legt wieder Hand an. Allein auf dem Röderbrunnen finden schon 2400 Eier Platz, die ab Mitte März an Buchssträngen befestigt werden. Auch die Wanderung zum Osterfeuer mit Familie Krasser am Ostersonntag (9. April, 20 Uhr, circa 3 Kilometer einfach) sorgt für unvergessliche Erlebnisse und sollte vor allem bei Familien mit kleinen Kindern (auch für Kinderwagen-Piloten gibt es eine barrierefreie Alternative) im Terminkalender stehen.

 

Dieses Unternehmen ist in der Printausgabe präsent:

Integra GmbH www.integra-zuhause.de info@integra-zuhause.de

 

Hier der Link zum Download:

Ostertipps Ansbach