Vereinter Rekord sportlicher Leistungsträger 2018

300 sportliche Erfolge in 20 Disziplinen von OB Ilg gewürdigt

 Heidenheim (DAST). Das Leben einer Stadt sei wie ein Kaleidoskop, verglich Oberbürgermeister Bernhard Ilg den bedeutenden Beitrag des Sports zum Heidenheimer Leben und Weben mit einer wichtigen Komponente jener dynamisch veränderlichen Komposition an Farben- und Formenreichtum.
Mit einer Rekordzahl von 300 Leistungsträgern des Breitensports in Stadt und Kreis fand die Sportlerehrung der Stadt Heidenheim für die sportlichen Erfolge 2018 in einer großen Ehrungsveranstaltung am Donnerstag im vollbesetzten Saal des Congress Centrums Heidenheim statt. Nach Gruß-, Lobes-, und Dankesworten verlieh der Oberbürgermeister die höchste sportliche Auszeichnung der Stadt Heidenheim, die Goldene Münze der Stadt Heidenheim, an Dr. Mathias Frey (Mannschaftsarzt des 1. FCH) und an Klaus Mayer (Aufsichtsratsvorsitzender des 1. FCH). Bei der anschließenden Ehrung der SportlerInnen mit Medaillen, Statuetten und Plaketten ging ihm in diesem Jahr Holger Sanwald (Vorstandsvorsitzender des 1.FCH) zur Hand.
Fernsehmoderator Markus Brock verlieh der Vielzahl der Ehrungen Spannung bis zur letzten Minute, indem er die jungen SportlerInnen auf einfühlsame Art mit einer Vielfalt an persönlichen sowie sportbezogenen Fragen dazu verhalf, über ihre physische Präsenz hinaus auch mental auf der Bühne anzukommen. Siggi Schwarz & Friends trugen mit musikalischer Stimmungskunst entscheidend zur Feierlichkeit des Abend bei. Eine luftakrobatische Darbietung von Meike Silja ließ kurzzeitig sogar Varieté-Feeling aufkommen.
Im Anschluss kamen Gäste und Geehrte auch in kulinarischen Genuss an einem festlichen Buffet im Foyer. Rosemarie Croonen (Leiterin des städtischen Geschäftsbereiches Bildung, Sport und Bäder) war die Ausrichtung der Veranstaltung in jeder Hinsicht in besonderem Maße gelungen.

Fotos: Daniela Stängle

 

  • Wochenzeitung - Werbung - Hier könnte Ihre Werbung stehen

Ähnliche Beiträge

Ebnat: Geldautomat gesprengt – Wer kann Hinweise geben auf Fluchtfahrzeug GD-T….?
Shoppen, Bummeln und Genießen beim verkaufsoffenen Sonntag in Aalen
20 Jahre Alamannenmuseum – 7. Ellwanger Alamannen-Forum am 9. und 10. Oktober