5. Ellwanger Alamannen-Forum – „Leben an der Jagst – Textilerzeugung bei den Alamannen“

Ellwangen (wz). Anlässlich des 5. Ellwanger Alamannen-Forum, das am 12. und 13. Oktober,  jeweils von 13 bis 17 Uhr im Ellwanger Alamannenmuseum stattfindet und das die Textilerzeugung bei den Alamannen beleuchtet, werden an beiden Tagen die folgenden Vorträge und Führungen angeboten:

• 14 Uhr: Die Bedeutung des Spinnens und Webens in Mythologie und Märchen

• 15 Uhr: Biographische Führung: Ein alamannischer Gefolgschaftsherr des 6. Jahrhunderts berichtet über die Kleidung der Alamannen

• 16 Uhr: Vortrag „Kleider machen Römer?“: ein Römerdarsteller erläutert und demonstriert in Interaktion mit Schülern des Ellwanger Peutinger-Gymnasiums exemplarisch die Vielfalt der römischen Kleidung in den nördlichen Provinzen im Kontrast zu der Mode südlich der Alpen.

Auch bei diesen Vorträgen ist wie bei der gesamten Veranstaltung nur der übliche Eintritt zu entrichten. Nähere Informationen zum Programm sind im Internet unter www.alamannenmuseum-ellwangen.de (Bereich Aktuelles) erhältlich.

Alamannenmuseum Silberdenar

Foto: Alamannenmuseum Ellwangen

  • Wochenzeitung - Werbung - Hier könnte Ihre Werbung stehen

Ähnliche Beiträge

MOVIE NIGHTS – Das Open-Air-Kino im Bopfinger Stadtgarten
Malteser bewirten Aalbäumle an den kommenden Sonntagen – Start am 2. August
Großer Abend der Blasmusik im Stadtgarten Bopfingen am 1. August