DAAD-Preis für internationale Studierende an der Hochschule Ansbach

ANSBACH (RED). Der diesjährige Preis des Deutschen Akademischen Austauschdienstes (DAAD) für hervorragende Leistungen internationaler Studierender an deutschen Hochschulen geht an den iranischen Studenten Mohammad Mahdi Fadaie.

Der mit 1.000 Euro dotierte DAAD-Preis wird jährlich vom Deutschen Akademischen Austauschdienst ausgeschrieben, um internationale Studierende für ihre exzellenten akademischen Leistungen sowie ihr gesellschaftliches und interkulturelles Engagement zu würdigen. Er unterstreicht die Bedeutung außercurricularen Engagements und dient der Förderung der Integration internationaler Studierender an deutschen Hochschulen. Mit der Verleihung des Preises soll „einer breiteren Öffentlichkeit deutlich gemacht werden, welche Bereicherung ausländische Studierende für die Hochschulgemeinschaft darstellen“, so der DAAD.

Mohammad Mahdi Fadaie studiert gleichzeitig die englischsprachigen Master-Studiengänge Applied Biotechnologie (ABI) und International Product- and Service Management (IPM) an der Hochschule Ansbach. Seine Teilnahme an internationalen Programmen und sein aktives
Engagement in interkulturellen Aktivitäten spiegeln sein Engagement für interkulturellen Austausch wider.

Im vergangenen Wintersemester zeigte Fadaie sein ehrenamtliches Engagement, indem er die Austauschstudierenden von internationalen Partnerhochschulen betreute. Er half bei der Organisation von Orientierungstagen und begleitete sie bei ihren ersten Schritten in der
neuen Umgebung, unterstützte sie bei allen Ämtergängen und bot umfassende Betreuung. Mohammad Mahdi Fadaies zuverlässiges Engagement und seine vorbildliche Hingabe machen ihn zu einem würdigen Träger dieses renommierten Preises und zu einem inspirierenden Vorbild für seine Kommilitoninnen und Kommilitonen.

Preisträger Mohammad Mahdi Fadaie. Foto: Regina Prutek

  • Wochenzeitung - Werbung - Hier könnte Ihre Werbung stehen

Ähnliche Beiträge

Gedenken an den Widerstandskämpfer Robert Limpert
Stadtwerke Ansbach erweitern öffentliches Ladenetz um zwei Standorte
KASPAR-HAUSER-FESTSPIELE – Programmvorstellung der 13. Festspiele (28. Juli bis zum 4. August)