Ausstellung Ansbach

Farbenprächtige Ausstellung

ANSBACH (RED). Bunte Ölgemälde von Martin Rauscher schmücken derzeit die Gotische Halle im Stadthaus. Die Bilder sind noch bis zum 28. Februar dort ausgestellt. Die Motive sind sehr vielseitig und umfassen beispielsweise italienischer Stadtszenen, Musikinstrumente oder abstrakte Darstellungen. Allen gemein ist die bunte Farbenvielvalt, diese ist kennzeichnend für Martin Rauschers Gemäldestil. Der ehemalige Leiter der Städtischen Sing- und Musikschule hat in seiner Pension Zeit zum Malen und damit ein neues Hobby gefunden. „Daran habe ich viel Freude und ich kann mich stundenlang damit beschäftigen“, so Martin Rauscher.

Foto: Rund 20 Bilder von Martin Rauscher gibt es im Stadthaus zu sehen Foto: Stadt Ansbach

 

 

  • Wochenzeitung - Werbung - Hier könnte Ihre Werbung stehen

Ähnliche Beiträge

ANsWERK – Digitales Gründerzentrum Stadt und Landkreis Ansbach geht an den Start
Stadtjubiläum Ansbach lädt zu „Gesichter einer Stadt“ ein
Sparkasse Ansbach Anlegerforum 2020
Dr. Holger Bahr sprach beim Anlegerforum der Sparkasse Ansbach