Feierliche Eröffnung des Ansbacher Weihnachtsmarkts am 30. November

Ab dem 30. November lädt der Ansbacher Weihnachtsmarkt in die Altstadt ein

ANSBACH (RED). Mit dem Weihnachtsmarkt, der Weihnachtsausstellung und der Handwerkerkrippe wird Weihnachten in der Ansbacher Innenstadt groß gefeiert. Am Donnerstag, der 30. November wird der Weihnachtsmarkt – traditionell auf dem Martin-Luther-Platz und dem Monteglasplatz – eröffnet. „Die Gäste dürfen sich wieder auf viele bekannte Angebote und Fieranten freuen, aber auch neue Angebote entdecken“, freut sich Oberbürgermeister Thomas Deffner und lädt alle Ansbacherinnen und Ansbacher zu einem Besuch sein. Erstmals werden beispielsweise individualisierte und personalisierte Geschenkideen angeboten.

Mit dabei ist auch wieder die Junge Kunstschule (JUKS) mit einem kostenfreien Bastelangebot für Kinder im Bauwagen direkt am Stadthaus, jeweils dienstags bis sonntags von 14 bis 19 Uhr. In der beliebten Flexibuden werden wieder wechselnde Angebote zu finden sein. Erstmals beteiligt sich die Citywerkstatt, eine Initiative der Ansbacher Industrie- und Handelskammer und der Stadt Ansbach, die mehrere Akteure aus der Innenstadt vereint. In der Citywerkstattbude wird sich unter anderem der Ansbacher Einzelhandel präsentieren.

Zu den Highlights zählt auch dieses Jahr wieder die Schmiedeweihnacht. Vom 8. bis zum 10. Dezember 2023 sind Schmiede aus der Region mit zahlreichen Schmiedestellen und erstmals einem Angebot für Kinder vertreten. Bei der Weihnachtsausstellung im Stadthaus bieten zahlreiche Hobbykunsthandwerkerinnen und -handwerker vom 30. November bis zum 23. Dezember 2023 ihre Werke an, angefangen von Strickwaren und Schmuck über Selbstgebackenes bis hin zu Keramik und schönen Holz. Außerdem wird die Fränkische Handwerkerkrippe im Markgrafenmuseum zu sehen sein.

Öffnungszeiten Weihnachtsmarkt:
Sonntag bis Donnerstag von 11 bis 20 Uhr
Freitag und Samstag von 11 bis 21 Uhr

Öffnungszeiten Weihnachtsausstellung:
Montag bis Freitag von 10 bis 17 Uhr
Samstag von 10 bis 18 Uhr
Sonntag von 14 bis 18 Uhr

 

 

 

 

 

  • Wochenzeitung - Werbung - Hier könnte Ihre Werbung stehen

Ähnliche Beiträge

Buchhandlung Rupprecht: Vortrag und Gespräch mit Prof. Dr. Christopher Clark
GEKA unterstützt Stiftung Palliativmedizin
„Vorhang auf“ bei der langen Saunanacht im Aquella