Fronleichnamsfest in Günzburg

Festgottesdienst mit Prozession durch die Altstadt

Günzburg (pm). An Fronleichnam, dem Hochfest des Leibes und Blutes Christi, Donnerstag, 20. Juni, findet der zentrale, gemeinsame Festgottesdienst beider katholischer Günzburger Stadtpfarreien um 9 Uhr auf dem Schloßplatz statt. Alle Gläubigen, die Erstkommunionkinder, die Vertreter des öffentlichen Lebens und die Vereine in Vereinstracht und mit Fahnenabordnung sind herzlich zur Teilnahme am Gottesdienst und der Prozession eingeladen. Gemeinsam zieht die Fronleichnamsprozession anschließend vom Schloßplatz über die Rathausgasse, den Marktplatz, die Hechtgasse, die Kapuzinergasse, den Bürgermeister Landmann-Platz zum Dossenbergerhof mit Altar. Über den Willi-Lorenz-Weg setzt die Prozession ihren Weg über die Augsburger Straße zum Altar am Brentanohaus fort, von dort geht sie über den Marktplatz und die Dominikus-Zimmermann-Straße zum Frauenplatz.  In der Frauenkirche findet die Prozession ihren Abschluss.  Bei gutem Wetter wird die Prozession durch das Läuten der Kirchenglocken um 8:30 Uhr angekündet. Bei schlechtem Wetter findet der Festgottesdienst um 9 Uhr in der Frauenkirche statt.  Im Anschluss lädt die Stadtpfarrei St. Martin zu einem Umtrunk ein.

Bildunterschrift: Die beiden Prozessionsaltäre im Dossenbergerhof sowie vor dem Brentanohaus werden von Gemeindemitgliedern wieder mit Blumenteppichen aufwendig geschmückt.
Foto: Stefan Frodl/ Pfarrei St. Martin

  • Wochenzeitung - Werbung - Hier könnte Ihre Werbung stehen

Ähnliche Beiträge

Wie entsteht Schokolade? – Miniköche bei der Handwerksbäckerei Mack
Bürgermeister kassiert bei dm
Burgfräulein und Knappe auf Burg Hellenstein am 10. August 2019